Freitag, 18. März 2016

Leitvers

Weil ihr nun Söhne seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in eure Herzen gesandt, der ruft: Abba, Vater!
Galater 4,6

 Noch nie zu jemandem »Vater« gesagt!?

Noch nie zu jemandem »Vater« gesagt!?

Neulich war ich mit meinen Schülern unterwegs auf einem Ausflug. Während der Fahrt ergaben sich mehrere gute Gespräche. Einige Schüler erzählten auch von ihrem Elternhaus. Plötzlich sagte ein Schüler, der mittlerweile im Heim wohnt, dass er seinen leiblichen Vater nicht kenne, da dieser seine Mutter kurz nach der Geburt verlassen habe. Er wüsste nicht einmal, wie sein Vater aussehe. Betroffen hörte ich ihm zu. Es stimmte mich sehr nachdenklich, als er eingestand, er habe noch nie in seinem Leben zu jemandem »Vater« oder »Papa« gesagt. Es wurde ganz still im Bus. Mir tat der Schüler unendlich leid.
Ich selbst hatte einen sehr guten Vater, und wie oft sagte ich »Vater«, ohne darüber nachzudenken, welch wunderbares Vorrecht es ist, einen liebenden Vater zu haben.
In unserer Gesellschaft wachsen sehr viele Kinder ohne ihre Väter auf. Wir sprechen nicht von ungefähr von einer »vaterlosen Gesellschaft«. Viele Väter übernehmen keine Verantwortung für ihre Familie, sondern lassen sie im Stich. Zurück bleiben zerbrochene Familien mit Kindern, die oft gar nicht wissen, wer ihr Vater ist.
Da mein Vater starb, als ich ein Teenager war, weiß auch ich, wie es ist, wenn da niemand (mehr) ist, zu dem man »Vater« sagen kann. Doch was mich sehr tröstet, ist die Tatsache, dass ich als Christ das Wort »Vater« täglich gebrauchen darf, weil ich einen Vater im Himmel habe – Gott. Er hat mir alle meine Schuld vergeben und ist immer bei mir.
Der oben zitierte Satz aus dem Galaterbrief unterstreicht, dass es hier um eine sehr innige Beziehung zwischen Gott und einem Menschen geht. Wörtlich übersetzt steht hier nämlich »Papa« bzw. »mein lieber Vater«. Ist das nicht großartig?!

Daniel Zach


Frage
Was bedeutet es Ihnen, dass Gott auch Ihr Vater sein will?
Tipp
Ein allmächtiger und dabei liebender Vater ist genau das, was jeder braucht.
Bibellese
Galater 4,1-7

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.