Samstag, 18. April 2020

Leitvers

Dein Wort ist nichts als Wahrheit.
Psalm 119,160

Die 6-Tage-Schöpfung (1)

Die 6-Tage-Schöpfung (1)

Die Bibel lässt uns nicht im Unklaren darüber, wie Gott die Welt und alles Leben geschaffen hat, d. h., nach welchen generellen Prinzipien dieses geschah. Eine immer wieder gestellte Frage betrifft die benötigte Zeit der Erschaffung von allem. Auch darüber informiert uns Gott sehr eindeutig und klar.
Alle Evolutionstheorien brauchen zu ihrer Begründung sehr lange Zeiträume, denn die Entwicklung soll so langsam vor sich gegangen sein, dass keine Generation etwas davon spürte. Wenn die Bibel hingegen von Schöpfung spricht, dann werden dort immer spontan eintretende Ereignisse geschildert. Gottes Wort und Befehl haben augenblickliche Erfüllung zur Folge. So lesen wir es beispielsweise in Psalm 33,9: »Denn er sprach: da geschah's; er gebot: da stand es da« (Menge). Auch gemäß Psalm 148,5 folgt dem Schöpfungshandeln sofort das fertige Ergebnis auf den gebieterischen Ruf Gottes hin: »Denn er gebot, und sie waren geschaffen« (Elberfelder, 2006).
In den Geboten Gottes wird die große Klammer um alles Geschaffene gelegt, und Gott informiert uns, dass er sechs Tage für alle seine Werke veranschlagt hat. »Denn in sechs Tagen hat der Herr Himmel und Erde gemacht und das Meer und alles, was darinnen ist, und ruhte am siebenten Tage« (2. Mose 20,11).
Gelegentlich wird der Einwand gebracht: Die Sonne wurde erst am vierten Tag geschaffen. Wie kann man auch davor schon von Tagen reden? Die Definition des Tages und die der Tageslänge hängen nicht unbedingt von der Sonne ab, sondern von zwei Bedingungen: (1) dem Vorhandensein einer Lichtquelle, und diese existierte bereits seit dem ersten Schöpfungstag; (2) der Drehbewegung der Erde. Die geschaffene Erde führte demzufolge bereits von Anfang an eine Umdrehung in 24 Stunden aus.

Werner Gitt


Frage
Haben Sie die ganze Bibel als Wort der Wahrheit angenommen?
Tipp
Weil Jesus die Wahrheit in Person ist und er die ganze Bibel autorisiert hat, gibt es nichts Unwahres in der ganzen Bibel.
Bibellese
Johannes 14,6; 17,17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!