Montag, 18. November 2013

Leitvers

Alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes und werden umsonst gerechtfertigt durch seine Gnade, durch die Erlösung, die in Christus Jesus ist...durch den Glauben an sein Blut.
Römer 3,23-25

Lebensrettende Grundsätze

Lebensrettende Grundsätze

Nicht nur in der Kirchengeschichte, auch in der Weltgeschichte gehört er zu den Großen, die unsere Welt in herausragender Weise beeinflusst haben: Martin Luther (1483-1546); vor 530 Jahren wurde er im sächsischen Eisleben geboren. Der Mönch und Theologieprofessor wollte eigentlich nur die Missstände in der römisch-katholischen Kirche abgestellt wissen, sprengte aber wegen der Uneinsichtigkeit der Kirchenoberen schließlich die christlich-katholische Einheit des Abendlandes durch die Entstehung evangelischer Landes- und Freikirchen.
Luthers Bibelübersetzung war für die Sprachbildung des deutschen Volkes richtungweisend; für den christlichen Glauben aber waren seine reformatorischen Grundsätze weltweit von Bedeutung:
- Unser Verhältnis zu Gott beruht nicht auf kirchlichen Traditionen und Lehren, sondern allein darauf, was uns Gott in seinem Wort, derBibel, mitgeteilt hat - sola scriptura!
- Nicht um unserer Bemühungen willen, ein frommer und guter Mensch zu sein, schenkt uns Gott ewiges Leben, sondernallein um unseres Glaubensan Jesus Christus willen, dass er, der Sohn Gottes, unsere Schuld an unserer Stelle am Kreuz gesühnt hat - sola fide!
- Es ist allein die GnadeGottes, dass er in seiner Liebe zu uns Menschen diesen Weg der Rettung aus ewiger Verlorenheit für uns durch die Hingabe seines Sohnes ermöglicht hat - sola gratia!
Über alle weltgeschichtlichen Folgen von Luthers Wirken hinaus sind diese Einsichten des Reformators für jeden Menschen ganz persönlich von größter, weil ewiger Bedeutung - solus Christus!

Gerhard Jordy


Frage
Haben Sie schon einmal gründlich über diese biblischen Grundsätze nachgedacht?
Tipp
Es lohnt sich, sie im Zusammenhang in der Bibel (Römer 1-8) zu lesen.
Bibellese
Römer 3,1-31

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.