Freitag, 19. Januar 2001

Leitvers
Der Vater hat ihm Vollmacht gegeben,
Gericht zu halten, weil er des Menschen Sohn ist.

Johannes 5,27

Vollkommene Gerechtigkeit

Vollkommene Gerechtigkeit

Heute morgen hörte ich im Radio wieder eine der furchtbaren Schreckensnachrichten. Bei einer Geschwindigkeitsmessung durch eine Polizeistreife war ein Mann auf den Radarwagen zugelaufen und hatte an die Fahrerseite geklopft. Der Beamte kurbelte seine Scheibe herunter und fragte, was los sei. Der Mann täuschte vor, er brauche Hilfe, da er eine Autopanne hätte. Als die Beamten den ADAC verständigen wollten, riss der Mann plötzlich die Fahrertür auf und schoss auf die beiden. Der Fahrer war sofort tot, der Beifahrer wurde verletzt, konnte aber noch eine Großfahndung nach dem geflüchteten Täter veranlassen.
Hier dürfte es keine andere Meinung geben: Der Mann muss gefasst und vor Gericht gestellt werden! Doch leider wissen wir auch: Nicht jeder Übeltäter wird tatsächlich geschnappt und verurteilt; manches Vergehen bleibt hier ungesühnt. Zutreffend empfinden wir das als ungerecht.
Nun spricht aber die Bibel – auch im heutigen Tagesvers – vom zukünftigen Gericht durch Jesus Christus. Tatsächlich wird dieses Gericht stattfinden, allein um alles hier ungesühnte Unrecht endlich zu sühnen. Jesus Christus wird allerdings nicht nach den Gesetzbüchern dieser Welt, sondern nach den göttlichen Normen richten, wie wir sie in der Bibel finden. Und nach diesen Maßstäben sind wir alle schuldig geworden und müssen verurteilt werden, verurteilt zur ewigen Trennung von Gott, zur Verdammnis in der Hölle. Dem Urteil entgehen kann allerdings jeder, der sich auf die stellvertretende Strafverbüßung Jesu Christi beruft. Das ist das eigentliche Evangelium, das ist die frohe Botschaft der Bibel!

Otto Willenbrecht


Frage
Weshalb kann nach der Bibel kein Mensch im Gericht Jesu Christi bestehen?
Tipp
Lesen Sie einmal das 3. Kapitel des Römerbriefes.
Bibellese
Lukas 6,12-16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.