Mittwoch, 19. Juni 2002

Leitvers

Jesus Christus spricht: »Wer mein Wort hört
und glaubt dem der mich gesandt hat,
ist aus dem Tod in das Leben übergegangen.«

Johannes 5,24

Der Todesberg

Der Todesberg

Yale, Washington, 18. Mai 1980, 8.32 Uhr Ortszeit, ein fürchterliches Grollen und Tosen durchbricht die Stille einer Bergregion im Nordwesten der USA. Ganze Landschaften werden verwüstet und dicke Asche- und Rauchwolken verdunkeln das Sonnenlicht.
Der Vulkan Mount St. Helens ist nach 127 Jahren Schlaf neu zum Leben erwacht. Es ist der größte dokumentierte Ausbruch in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Nicht weniger als 540 Millionen Tonnen Asche werden in die Luft geschleudert. Riesige Wälder sehen später wie abrasiert aus. Nur die Stümpfe ragen noch aus den dicken Aschelagen.
Aber dank moderner Technologie konnte man schon seit 1968 die Bevölkerung vor diesem Unglück warnen. Kurze Zeit vor der tatsächlichen Explosion wurde eine Evakuierung eingeleitet.
Doch trotz aller Sicherheitsmaßnahmen starben 57 Menschen in der Katastrophe. Diese Leute waren gewarnt, dennoch vertrauten sie Arbeitskollegen und Freunden mehr als den exakten Untersuchungen.
Ähnlich verhält es sich eigentlich mit uns allen. Die Bibel sagt, dass auch wir in höchster Gefahr schweben. Gott will uns wegen unserer Sünden zur Rechenschaft ziehen; wir wissen nur nicht, ob heute oder morgen oder ob es noch ein wenig dauert. Man hält sich sozusagen in einem Todesgebiet wie dem des Mount St. Helens auf. Doch weil Jesus Christus gekreuzigt wurde, ist der Weg zu Gott für jeden Glaubenden frei geworden.
Nun liegt es am Menschen, ob er dem Fachmann, dem, der es wissen muss, vertraut oder seinen Freunden; ob er das Geschenk der Errettung annimmt und diesen Weg geht, oder in dem »Gebiet des Todes« bleibt.

S. W.


Frage
Wo befinden Sie sich?
Tipp
Irgendwann gibt es ein »zu spät«.
Bibellese
Johannes 5,1-16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.