Samstag, 19. August 2000

Leitvers

Nur auf Gott vertraut still meine Seele,
von ihm kommt meine Hilfe.

Psalm 62,2

Kehrtwendung

Kehrtwendung

Not, Schmerz und Leiden sind für das Leben wie ein Gewicht. Sie sollen uns nicht überwältigen, sondern uns fähig machen, in die Tiefen göttlicher Wahrheit einzutauchen, um die kostbaren Perlen zu erlangen, die die Schatzkammer unserer geistlichen Erfahrung bereichern. Dies war besonders der Fall bei König David. Er war ein Mann des Leidens. Oft haben die Wellen der Not seine Seele bedroht. Äußere Umstände haben ihn verunsichert. Er hatte Angst. Aber plötzlich verschwanden diese Gedanken. Er wurde optimistisch: »Ich werde nicht wanken« (Psalm 62,7). Woher kam diese Veränderung? Was hatte sie verursacht? Es war das Ergebnis eines Gedanken-Austausches. Er hatte nachgedacht und sich mitgeteilt. Manchmal gibt es nichts Besseres als nachzudenken, mit jemandem zu sprechen oder alles im Gebet vor Gott zu bringen. David behielt seine Gedanken nicht für sich allein, sondern er schüttete sein Herz vor Gott aus. Indem er dies tat, wurde sein Herz getröstet und seine Gedanken richtig geordnet.
In Gott findet eine Seele Ruhe. Gott, der Herr, kann die nötigen Veränderungen in unseren Gedankengängen verursachen. Ist Ihre Seele von Angst geplagt? Wachen Sie nachts schweißgebadet auf? Befällt Sie eine lähmende Beklemmung, wenn Sie morgens an den vor Ihnen liegenden Tag denken? Schütten Sie Ihr Herz vor ihm aus! Alle Ängste und Befürchtungen können auf den Herrn geworfen werden. Er kann die Unsicherheit, die durch menschliche Gedanken entstehen, vertreiben. Er hat versprochen, sich um die zu kümmern, die sich zu ihm wenden (1. Petrus 5,7). Das ist die Grundlage, auf die man sein Leben bauen kann!

Ron Kimble


Frage
Wie gehe ich mit Problemen im Leben um?
Tipp
Man kann Gott wirklich von dieser »ganz anderen« Seite kennen lernen.
Bibellese
Markus 9,42-50

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.