Freitag, 20. Dezember 2013

Leitvers

Ordnet euch aller menschlichen Einrichtung unter um des Herrn willen; sei es dem König als Oberherrn.
1. Petrus 2,13

Stille Nacht?

Stille Nacht?

Ein Kollege bei einer Polizeidienststelle im Saarland, hatte »Heiligabend« 2011 Nachtdienst. Er erzählte mir über seine Erlebnisse in dieser Nacht. Am späten Abend hatten viele Kneipen in der Kleinstadt geöffnet. Überall wurde ordentlich gezecht. Die Beamten mussten wegen Randale mehrfach ausrücken. »Was wir allein in dieser Nacht an Beleidigungen zu ertragen hatten, hören wir das gesamte Jahr nicht«, meinte der Kollege. »Mit unserer Gesellschaft geht es immer mehr bergab!« Volltrunkene junge Männer pöbelten die Beamten an, waren aggressiv und drohten. Bis in die frühen Morgenstunden ging dies so weiter, und als um 07.00 Uhr die Ablösung kam, mussten die neuen Kollegen gleich zu einem Einsatz in ein polizeibekanntes Lokal.
Sie werden sich wohl fragen, was das mit Ihnen zu tun hat. Von solchen Leuten distanzieren Sie sich doch wohl - oder? Sie würden sich nie gegenüber Polizeibeamten so rüpelhaft und beleidigend verhalten?! Aber irgendwie steckt in uns allen ein »Rebell«. Wir sind mit vielen Dingen in diesem unserem Land nicht einverstanden. Demonstrationen, Auflehnung gegen die Staatsgewalt, auch mit Gewaltpotenzial, sind an der Tagesordnung und aus den täglichen Nachrichten nicht mehr wegzudenken. Und die Gruppe der Gewaltbereiten wächst.
Als Christen sind wir dazu aufgerufen, uns staatlichen Autoritäten unterzuordnen. Auch wenn wir manches nicht akzeptieren oder gar völlig anderer Meinung sind, ermahnt uns die Bibel dazu. Christen sollten auch in dieser Beziehung ein helles Licht in der Dunkelheit und Verwirrung unserer Zeit sein. Abgesehen davon sind die Polizisten ja nicht unsere Feinde. Wie sähe es bei uns ohne sie aus?

Axel Schneider
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Welche Einstellung haben Sie gegenüber unserem Staat und dessen Einrichtungen wie z. B. der Polizei?
Tipp
Versetzen Sie sich mal in die Lage von Personen, die in staatlichem Auftrag Entscheidungen und Anordnungen treffen müssen.
Bibellese
Daniel 2,20-21

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!