Sonntag, 21. Juni 2020

Leitvers

Wenn euch nun der Sohn frei machen wird, so seid ihr wirklich frei.
Johannes 8,36

Unbroken (5) - Vergebung befreit

Unbroken (5) - Vergebung befreit

Louis setzte nach seiner Hinwendung zu Jesus sein Leben für Gott ein. Er sprach auf Veranstaltungen über sein Leben und darüber, wie Jesus ihn gerettet hat. In seinen Reden machte er insbesondere das Vergeben-Können zu seinem Thema. Lange Jahre war er gefangen in Rache- und Mordgedanken. Doch er erlebte, wie Jesus ihn davon befreite. Als er später zahlreiche Wärter aus dem Kriegsgefangenenlager traf, in dem er während des Zweiten Weltkriegs inhaftiert war, vergab er ihnen! Louis berichtet: »Die Albträume nach dem Krieg machten mir das Leben zur Hölle, doch dank einer Begegnung mit Gott durch den Prediger Billy Graham konnte ich mein Leben Jesus Christus übergeben. Liebe trat an die Stelle des Hasses, den ich gegen sie empfand, denn Jesus sagte mir: Vergib deinen Feinden und bete für sie.« Das setzte Louis in die Tat um und erlebte einen Frieden und eine Freiheit, die er vorher nicht kannte.
Auch in unserem Leben gibt es die eine oder andere Erfahrung, die Vergebung nötig macht. Zum Beispiel dann, wenn Menschen an uns schuldig geworden sind. Wenn ein guter Freund uns im Stich gelassen hat. Wenn sich Eltern nicht um uns gekümmert haben. Wenn andere mich schikaniert und ausgegrenzt haben. Wenn die Wut uns gefangen hält ... Es gibt leider viele, die aufgrund solcher Erfahrungen ihr Leben lang in einem Gefängnis der Unversöhnlichkeit sitzen und verbittern. Kennen Sie solche Menschen? Sind Sie selbst einer davon? Die gute Nachricht ist, dass dies nicht so bleiben muss. Denn der, der gesagt hat: »Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun«, ist gekommen, um auch Sie frei zu machen. Jesus ist gekommen, um für unsere Schuld zu sterben und uns zu vergeben. Wer das in Anspruch nimmt, kann auch anderen vergeben.

Daniel Zach


Frage
Welche Situationen oder Dinge in Ihrem Leben setzen Ihnen so hart zu, dass Sie sie nicht loslassen können?
Tipp
Echte Freiheit gibt es nur durch den, der wirklich frei macht - Jesus!
Bibellese
Matthäus 18,21-35

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!