Montag, 21. Oktober 2002

Leitvers

Denn Gottes Mitarbeiter sind wir.
1. Korinther 3,9

Einstellungsvoraussetzungen    

Einstellungsvoraussetzungen    

Ich arbeite in der Personalverwaltung. Da gehen Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen ein, da werden Einstellungen –und leider auch Entlassungen- vorgenommen und da werden die Bediensteten entsprechend ihrer Tätigkeit (hoffentlich) bezahlt. So im Laufe des Berufslebens fallen mir da immer wieder Parallelen zum Leben ein. Ein Beispiel: Um zum Personal zu gehören, muss ich eingestellt werden. Das geht nur, wenn ich die nötigen persönlichen und fachlichen Voraussetzungen mitbringe. Dann kann ich den jeweils zur Disposition stehenden Job erhalten. Na ja, der Personalchef muss mich dann noch haben wollen. So ähnlich ist das auch bei Gott. Klar, Gott möchte jeden Menschen haben und er hat keine launischen und willkürlichen Gedanken. Aber sonst ist das Beispiel zutreffend. Bei Gott kann ich auch nicht so einfach sagen: »Lass mich mal, ich mach das schon.« Oder: »Ich tue recht und scheue niemand.«
Nein, ich muss die nötigen »Einstellungsvoraussetzungen« mitbringen. Und die stehen in der Bibel. Ich muss zu Gott kommen und ihn um Vergebung meiner Schuld und meiner vielen Sünden bitten. Dann vergibt er mir um des Herrn Jesus willen. Also nicht meine guten Werke sind die Voraussetzungen, sondern gerade das Bewusstsein, mit leeren, schmutzigen Händen vor Gott zu stehen und einen Retter nötig zu haben. Denn Jesus Christus, der ewige Sohn Gottes, hat durch sein Sterben an meiner Statt alles bereit gestellt, um Gottes Mitarbeiter sein zu können. Wenn ich das für mich persönlich annehme, dann erhalte ich eine »Stelle« in Gottes »Betrieb«. Dann darf ich froh ein Mitarbeiter in Gottes »Firma« sein.

Eberhard Hof


Frage
Warum bringen so wenige Menschen die richtigen »Einstellungsvoraussetzungen«?
Tipp
Beziehungen zu frommen Eltern und Pastoren in der Verwandschaft sind keine »Einstellungsvoraussetzungen«.
Bibellese
1. Korinther 3,6-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.