Freitag, 24. Februar 2012

Leitvers

Siehe, wie die Augen der Knechte auf die Hand ihres Herrn, wie die Augen der Magd auf die Hand ihrer Gebieterin, so sind unsere Augen gerichtet auf den HERRN, unseren Gott, bis er uns gnädig ist.
Psalm 123,2

An Gottes Segen ist alles gelegen

An Gottes Segen ist alles gelegen

Bei den Israeliten gab es sicher kurz nach der Flucht aus Ägypten nur wenige Männer, die ein Schwert hatten; denn sie waren ja ein Sklavenvolk. Diese bewaffneten Leute sollte Josua, der Diener Moses, auswählen und mit ihnen gegen die ersten Feinde kämpfen, denen sie nach ihrer Befreiung begegneten. Hinzu kam, dass die Angreifer, die Amalekiter, ein kampferprobtes Räubervolk waren, das bei den Israeliten auf leichte Beute hoffte.
Mose versprach, auf einen nahen Hügel zu steigen, um für Josua und seine Leute zu beten. Wie nötig das war, zeigte sich bald; denn wenn Mose müde wurde und die Hände sinken ließ, gewannen die Amalekiter die Oberhand. Erst wenn er sie wieder zum Gebet hob, siegte Josua.
Weil er die Hände nicht ununterbrochen erheben konnte, setzten seine beiden Freunde Mose auf einen Stein und stützten links und rechts dessen Arme. So blieben sie erhoben, bis die Amalekiter restlos besiegt waren.
Gott lässt in jedem Krieg das Volk siegen, mit dem er seine Weltregierung durchsetzen und weiterführen will, auch wenn da niemand betet; aber bei seinen Leuten ist das anders. Sie kennen ihn, und er erwartet von ihnen, dass sie mit ihm rechnen. Versuchen sie ebenfalls ohne Gebet eine Schlacht zu schlagen, einen Sieg zu erringen, auf welchem Gebiet auch immer, so lässt er es ihnen nicht gelingen. Man könnte sie wegen dieser völligen Abhängigkeit bedauern; aber nur solange, bis man weiß, dass alle Menschen ganz und gar von Gott abhängen und für ihre Eigenmächtigkeit einmal zur Rede gestellt werden. Hat man das begriffen, so ist man froh, jetzt schon die wahre Beziehung zwischen Schöpfer und Geschöpf praktisch ausleben zu dürfen.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wenn jeder Pulsschlag eine Gnade Gottes ist, welchen Spielraum haben wir dann Gott gegenüber?
Tipp
Geschöpfe funktionieren nur in Übereinstimmung mit dem Schöpfer richtig.
Bibellese
2. Mose 17,8-16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!