Donnerstag, 24. Mai 2007

Leitvers

Jesus spricht zu ihm: »Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.«
Johannes 14,6

Der einzige Weg

Der einzige Weg

Sicher hatten die Brüder gehofft, einmal eine Ladung Getreide in Ägypten kaufen zu können, ohne Joseph zu begegnen; aber jedes Mal kamen sie genau dorthin, wo Joseph war; es sah so aus, als würde er alles selbst austeilen. Das war natürlich völlig unmöglich. Gott will uns aber in dem biblischen Bericht genau diesen Eindruck vermitteln; denn letztlich hing alles tatsächlich von Joseph ab. Er hatte das ganze große Rettungswerk nicht nur angefangen. Es wurde auch nach seinen Plänen durchgeführt.
Das ist bei Jesus Christus genauso. An ihm kommt niemand vorbei. Will jemand ewig gerettet und seine Schuld loswerden, so muss er zu Jesus kommen. »Es ist in keinem anderen Heil«, sagten schon die Jünger, als sie das erste Mal wegen ihrer Predigt verhaftet worden waren.
Leider wird heutzutage in der christlichen Predigt wenig von Vergebung der Sünden geredet und es macht sich immer mehr die Ansicht breit, jeder solle nach seiner Fasson selig werden und es sei einerlei, ob man Christ, Buddhist, Moslem oder Hindu ist, Hauptsache, man praktiziert irgendeine »Spiritualität«. So streben viele sogar eine Welteinheitsreligion an, in die jeder seine Ideen unterbringen kann, und man hofft dadurch dem Frieden unter den Menschen ein Stück näher zu kommen.
Aber die Bibel sagt uns, dass alle menschlichen Alleingänge, und seien sie noch so mühselig errungen, nichts als eine Beleidigung und Verachtung des großen Schöpfers darstellen. Er allein kann den von uns angerichteten Schaden wieder gutmachen, niemand sonst. Und er hat es längst getan. Jetzt wartet er, dass wir unsere Unfähigkeit zugeben und uns helfen lassen.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Womit könnten wir den großen Gott zufrieden stellen?
Tipp
Wir müssen auf sein Angebot eingehen.
Bibellese
1. Mose 43

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.