Sonntag, 24. Mai 2009

Leitvers

Und wie wir das Bild des Irdischen getragen haben, so werden wir auch das Bild des Himmlischen tragen.
1. Korinther 15,49

In Terrakotta erstarrt

In Terrakotta erstarrt

Während eines Wochenendurlaubs besuchte ich mit meiner Frau eine Ausstellung mit den berühmten Terrakotta-Kriegern aus den Grabanlagen des ersten Kaisers von China (um 200 v. Chr.). Etwa 400 Nachbildungen der insgesamt über 7000 zählenden tönernen Heerschar des Kaisers waren in einer Halle aufgestellt und so in Szene gesetzt, dass es den Bedingungen am Fundort in China möglichst genau entsprach. Verblüffend war die Individualität jeder Figur. Angeblich soll keine der anderen genau gleichen, und selbst hier in der Ausstellung - fern von ihrer ursprünglichen Umgebung und Kultur - wirkten sie auf mich wie aus dem Leben von vor über 2000 Jahren gegriffen und in Terrakotta erstarrt. Ein beklemmendes Gefühl beschlich mich, hier Abbildern von Menschen gegenüberzustehen, die vor so langer Zeit gelebt haben und doch durch ihr genaues Abbild so real vorstellbar waren. Was hatte sie bewegt? Waren sie glücklich gewesen? Oder hatten sie unter dem Joch ihres gnadenlosen totalitären Herrschers gelitten? Ist das Terrakotta-Abbild wirklich alles, was von ihnen übrig geblieben ist? War der Sinn ihres Daseins etwa nur, in heutiger Zeit als sehenswertes Kulturgut betrachtet zu werden?
Wie froh bin ich zu wissen, dass es für mich als Christ nicht bestimmt ist, nach meinem Tod in Terrakotta erstarrt in irgendeiner Ausstellung zu stehen. Nach Verheißung der Bibel darf ich stattdessen lebendig bei meinem Herrn und Gott für ewig im Himmel sein und mich zusammen mit noch vielen anderen all seiner großen Herrlichkeit erfreuen. Warum ich darauf hoffen darf? Weil ich Jesus Christus als meinen Retter und Herrn im Glauben angenommen habe.

Joachim Pletsch
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wo möchten Sie nach Ihrem Tod sein?
Tipp
Der Weg zu Gott steht jedem offen, der sich in diesem Leben Jesus Christus anvertraut.
Bibellese
Offenbarung 4,1-11

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.