Sonntag, 24. Dezember 2006

Leitvers

Und sie gebar ihren erstgeborenen Sohn
und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe,
weil in der Herberge kein Raum für sie war.

Lukas 2,7

»Hier ist kein Platz mehr für dich!«

»Hier ist kein Platz mehr für dich!«

So lautet einer der Sätze, die immer häufiger zu hören sind. Vielleicht ist er Ihnen an Ihrer Arbeitsstelle begegnet, oder Sie mussten sich diese Worte sagen lassen, als Sie pflegebedürftig wurden. Viele Menschen hören diesen Satz bereits, bevor sie geboren werden. Sie werden abgetrieben mit der Begründung: »Mein Bauch gehört mir!« Aber ehrlicherweise müsste es heißen: »Ich habe keinen Platz für dich in meinem Leben!« So gehören diese Worte sicher zu den traurigsten Worten der Welt. Und ich wünsche es keinem, dass er hören muss: »Wir haben keinen Platz für dich.«
Auch Jesus kannte den Klang dieser Worte. Er war noch nicht geboren, als der Gastwirt sagte: »Wir haben keinen Platz für dich.« Die religiösen Führer waren neidisch auf Jesus und meinten: »In diesem Land ist kein Platz für einen selbst ernannten Messias.« Und dann sorgten sie dafür, dass er an ein Kreuz geschlagen wurde. Und jeder Hammerschlag rief: »Wir haben keinen Platz für dich auf dieser Welt.«
Heute noch wird Jesus oft genauso behandelt. Er geht von Herz zu Herz und bittet um Einlass. Aber meistens hört er die Worte des Gastwirts von Bethlehem: »Tut mir Leid, alles besetzt. Ich habe keinen Platz für dich.« Doch wenn er freundlich aufgenommen wird und gebeten wird zu bleiben, dann gibt er ein großes Versprechen: »Hab keine Angst! Du vertraust auf Gott, nun vertraue auch auf mich! Es gibt viele Wohnungen im Haus meines Vaters und ich bereite dort einen Platz für dich vor.«
Bei Jesus werden Sie, solange Sie leben, nie die Worte hören: »Ich habe keinen Platz für dich!« Er hat immer Raum und Zeit für Menschen, die ihm vertrauen. Sie müssen sich ihm nur zuwenden. Er wartet auf Sie.

Karsten Künzl


Frage
Ist bei Ihnen noch Platz?
Tipp
Falls nicht, schaffen Sie unbedingt Raum für Jesus in Ihrem Herzen!
Bibellese
Matthäus 1,18-25

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!