Mittwoch, 25. Januar 2006

Leitvers

Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen,
… denn das erste ist vergangen.

Offenbarung 21,4

Ein Kreis, der sich nach 60 Jahren schließt (1)

Ein Kreis, der sich nach 60 Jahren schließt (1)

Im Mai 2005 waren wir zu einer Vortragstour in Polen, die uns nach Posen, Danzig, Elbing, Marienburg und Osterode im früheren Ostpreußen (poln. Ostroda) führte. Mein Wusch war es, das 20 km entfernte Dorf Peterswalde (poln. Pietrzwald) noch einmal zu sehen. Ich nenne dieses Dorf den traurigsten Ort meines Lebens, denn hier erlebte ich im Januar 1945 in der eigenen Familie, wie brutal und grausam ein Krieg ist: Einmarsch der Roten Armee, Verlust des Bruders, Verschleppung der Mutter, Todesängste, Vertreibung.
Weiterhin: In Peterswalde wurden wir des Landes verwiesen, und Polen brachten uns nach Osterode zum Bahnhof. Wir durften weder irgendetwas mitnehmen noch wussten wir, wohin die Fahrt in Viehwaggons geht. Zur Ziellosigkeit gesellten sich Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit.
60 Jahre sind inzwischen vergangen. In Peterswalde fand ich den Bauernhof wieder, auf dem wir zuletzt wohnten und wo jetzt nur noch ein einziger alter Mann wohnt. Ich erzählte ihm, dass wir bis Oktober 1945 in diesem Haus gewohnt haben und dass im Sommer 1945 eine Polin mit fünf Kindern hier eingezogen war. Diese Kinder waren damals meine Spielgefährten.
Nun erzählte er: »Es waren drei Söhne und zwei Töchter, von denen ich eine geheiratet habe. Wir hatten eine gute Ehe, aber leider ist meine Frau vor drei Jahren schon gestorben.« Aus Altersgründen kann er den Hof nicht mehr bewirtschaften. Als wir uns von diesem freundlichen Mann verabschiedeten, gaben wir ihm drei evangelistische polnische Bücher. (Fortsetzung siehe nächster Tag.)

Werner Gitt


Frage
Kennen Sie Leid und Tränen aus eigener Erfahrung?
Tipp
Seien Sie gewiss, Gott hat auch für Sie einen Ausweg!
Bibellese
Josua 20,1-9

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.