Mittwoch, 25. April 2018

Leitvers

Sucht den HERRN, während er sich finden lässt; ruft ihn an, während er nahe ist.
Jesaja 55,6

Je eher, umso besser!

Je eher, umso besser!

An vielen Steilfelsen, die aus dem Nordmeer ragen, brüten unzählige Vögel. Deren Eier sind bei den Bewohnern jener Inseln sehr begehrt. So sah einer dieser Eiersammler von einer vorspringenden Felszacke aus unter sich einen Felsvorsprung mit vielen Nestern. Er ließ sich an einem Seil herunter. Doch als er in Höhe der Nester war, schwebte er mehrere Meter davor in der Luft. Nur mit geübten Bewegungen brachte er das Seil so sehr ins Schwingen, dass er den Vorsprung stehend erreichen konnte. Aus Versehen ließ er das Seil los, merkte aber sofort, dass er verloren war, wenn er das Seil nicht wieder erreichte.
Noch schwang es kräftig bis kurz vor seine Füße; aber mit jeder Schwingung blieb es etwas weiter weg. Er begriff den Ernst der Lage und sprang dem Seil entgegen, als es wieder auf ihn zukam. Er ergriff es und war gerettet.
Um das irdische Leben zu retten, hat schon mancher die waghalsigsten Dinge unternommen, doch unser Tagesvers redet davon, zu Gott zu kommen, »während er sich finden lässt«, z. B., wenn er uns durch irgendein trauriges oder froh machendes Ereignis näherkommt. Bei der Begegnung mit Gott geht es nicht nur um den Gewinn von ein paar Lebensjahren, sondern um die Rettung für die Ewigkeit.
Wie oft werden wir durch aufrüttelnde Ereignisse an Gott erinnert. Dann ist es, als ob sein Rettungsseil uns ganz nahe – bis vor unsere Füße, kommt. Versäumen wir das Zugreifen, rückt solch einschneidendes Ereignis langsam immer weiter in die Ferne – wie ein auspendelndes Seil –, bis es unser Herz nicht mehr berührt, ja, bis dadurch die Rettung unerreichbar wird. So ermahnt uns auch Hebräer 3,7: »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, verhärtet euer Herz nicht!«

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was war bei Ihnen ein solches Erlebnis?
Tipp
Immer gleich zugreifen!
Bibellese
Hebräer 3,7-19

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.