Mittwoch, 26. Januar 2005

Leitvers

Gott, meine Seele dürstet nach dir!
Psalm 63,2

»Durst ist schlimmer als Heimweh!«

»Durst ist schlimmer als Heimweh!«

So stand es in großen Buchstaben in einem Bierkeller in Johannesburg (Südafrika) geschrieben. Dort saßen immer die gleichen Leute, die fleißig ihren Durst löschten und dabei das Geld für den Flug nach Hause kaum zusammenhalten konnten. Wenn man mit diesen Leuten ins Gespräch kam, so stellte man fest, dass hinter ihrem Durst noch ein ganz anderer Durst stand. Der eine suchte Harmonie und Frieden, er lebte mit seinen Eltern im Streit und hatte die Scheidung von seiner Frau nicht verkraftet. Der andere suchte Freiheit und fand sie nicht. Er hatte sich davon gemacht und alles hinter sich gelassen, auch die Schulden. Doch jetzt plagte ihn sein Gewissen.
Der Mensch wurde eigentlich für das Paradies geschaffen, doch er hat es verloren. Und diesen Verlust spüren wir. Doch alle, die das Paradies auf dieser Erde neu schaffen wollten, sind gescheitert. Das Paradies gibt es auf der ganzen Erde nicht. Uns bleibt nur die Sehnsucht danach.
Kennen Sie den Lebensdurst nach wahrem Frieden, nach echtem Glück? Nach Vergebung, nach einem Ausgleich für eigenes Versagen? Den kann man mit Alkohol und Drogen nicht löschen. Die gute Nachricht aber ist: Gott bietet uns seinen Frieden und seine Vergebung an – in seinem Sohn Jesus Christus. Er sagte einmal zu einer Frau, die vor lauter Durst nach Leben auf Abwege geraten war: »Wer von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten.« Er meinte damit das Leben, das man bekommt, wenn man an Jesus Christus glaubt. Der Lebensdurst wird gestillt, wo ein Mensch zu Jesus Christus findet und wo Jesus Christus Lebensinhalt wird.

Johannes Trauernicht


Frage
Ist Ihr Durst schon gestillt?
Tipp
Gehen Sie zur wahren und einzigen Quelle – Jesus Christus.
Bibellese
Lukas 6,43-49

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.