Mittwoch, 26. Mai 2004

Leitvers
So lehre uns denn zählen unsere Tage,
damit wir ein weises Herz erlangen!

Psalm 90,12

Worauf es am Ende ankommt!

Worauf es am Ende ankommt!

Manchmal habe ich den Eindruck, dass viele Menschen damit beschäftigt sind zu zählen. Ihre Erfolge zum Beispiel. Sicher gilt das nicht nur für Sportler beim Anblick der erworbenen Urkunden und Siegestrophäen. Auch der Verkaufsleiter wird stolz die erreichten Umsatzzahlen als Gradmesser für seine Tüchtigkeit sehen. Und Vereinsfunktionäre und Politiker sind geradezu darauf angewiesen, dass ihre Leistungen von andern gesehen und entsprechend gewürdigt werden. Auch das Zählen des Vermögens mag für manchen zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören.
Gottes Wort fordert uns auch zum Zählen auf. Doch wie ernüchternd ist dieser Appell: wir sollen die Zeitspanne, die wir auf der Erde leben, zählen. Mose, der große Führer des Volkes Israel aus der ägyptischen Knechtschaft, gibt uns diesen Rat und nennt uns gleich noch dazu die Rechenformel, nach der wir vorgehen sollen (Psalm 90 Vers 10): »Unser Leben währet siebzig Jahre und wenn‘s hochkommt, so sind‘s achtzig Jahre«. Also: der Vierzigjährige hat schon über die Hälfte seines Lebens auf der Erde hinter sich, der Sechzigjährige über Dreiviertel.
Das sollten wir tatsächlich bedenken. Gott erinnert uns daran, dass unsere Tage auf dieser Erde begrenzt sind und wir einmal sterben werden. Die Weisheit des Herzens, die Gott hier meint, ist für uns von größter Bedeutung, denn die im Vergleich zur Ewigkeit nur kurze Spanne irdische Lebenszeit entscheidet darüber, ob wir die Ewigkeit in Gottes Gegenwart oder getrennt von ihm zubringen. Gott hat seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde gesandt, um für uns zu sterben, damit wir die Möglichkeit annehmen können, uns mit dem heiligen Gott versöhnen zu lassen.

Eberhard Liebald


Frage
Wissen Sie, was noch zählt, nachdem das Erdenleben abgeschlossen ist?
Tipp
Erbitten Sie ein weises Herz!
Bibellese
Matthäus 16,13-20; 17,1-9

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.