Samstag, 26. Mai 2007

Leitvers

Was muss ich tun, dass ich errettet werde? Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werden.
Apostelgeschichte 16,30-31

Hässlich, stark und würdig

Hässlich, stark und würdig

Kennen Sie Marion Michael Morrison? Er wurde am 26. Mai 1907 im kleinen Städtchen Winterset im US-Staat Iowa geboren. Als Hollywood in den 30er Jahren für Westernfilme einen wuchtigen Mann suchte, empfahl Regisseur John Ford einen seiner Hilfsarbeiter, den jungen Morrison. Morrison überzeugte. Nur der Name schien so gar nicht zu einem Mann zu passen, der harte, raue Cowboys verkörpern sollte. Also benannten die Studiobosse Marion Michael Morrison kurzerhand um in John Wayne.
Der Rest ist Geschichte. Bis zu seinem Tode im Jahr 1979 war Wayne in 155 Spielfilmen zu sehen, die meisten von ihnen Western. Aufrecht im Sattel sitzend wurde er zum Sinnbild für den gerechten Streiter. Sein letzter Kampf, der gegen den Krebs, währte 15 Jahre und erforderte viele Operationen. Doch der unerbittliche Gegner Tod, der nicht so einfach durch eine Kugel niedergestreckt werden konnte, rückte immer näher an Wayne heran. Schließlich kapitulierte auch der hünenhafte Held. In seiner Verzweiflung trat er in seinen letzten Stunden noch zum katholischen Glauben über, dann schloss er mit schmerzverzerrtem Gesicht deprimiert die Augen. Seine letzten Worte waren: »Lasst mich endlich sterben!« Auf seinen Grabstein ließ er die Inschrift setzen: »Hässlich, stark und würdig«.
Obwohl Wayne einmal zu Lebzeiten bekannte, dass das Erste, was er seiner Tochter beigebracht habe, das Beten gewesen sei, nahm er das um Vergebung nachsuchende Gebet für sich selbst nicht mehr in Anspruch. Weil er sich für zu stark hielt, starb er in der Hässlichkeit eines sündigen Lebens und verpasste dadurch die in Gottes Augen für den Himmel würdig machende Gnade der versöhnenden Liebe Christi.

Martin von der Mühlen
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Welchen Schlusssatz würden Sie für Ihr Leben wählen?
Tipp
Für Wayne ist es jetzt zu spät, sein Leben vor Gott zu ordnen - für uns ist dazu noch Zeit!
Bibellese
Hiob 33,15-30

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.