Montag, 26. November 2001

Leitvers

Ihr Väter, reizt eure Kinder nicht zum Zorn,
sondern zieht sie auf in der Zucht und Ermahnung des Herrn.

Epheser 6,4

Es fällt nicht immer leicht (2)

Es fällt nicht immer leicht (2)

Heute sind die Eltern an der Reihe! Als Paulus das 5. Gebot in seinem Brief an die Epheser zitierte, machte er auch gleich die Eltern auf ihre Verantwortung aufmerksam. Sie sollten es ihren Kindern leicht machen, ihnen die Ehre zu erweisen – in unserem Tagesvers kommt dies zum Ausdruck. Er zeigt uns auch, wie das geschehen kann.
Die erste Frage ist: Geben wir den Kindern etwas mit, was für sie von bleibendem Wert ist? Nur wenn wir ihnen Wertvolles mitgeben, können sie auch uns als wertvoll achten. Darum sollten wir sie nicht als eigenen Besitz betrachten, sondern dem Herrn weihen und in der Verantwortung vor Gott recht leiten. Die Kinder werden sich an unserem Vorbild orientieren. Sie erwarten von uns Ehrlichkeit. Sie erwarten, dass wir uns entschuldigen, wenn wir sie ungerecht behandelt haben. Sie erwarten, dass wir sie recht versorgen. Und das nicht nur materiell, sondern auch seelisch und geistlich.
Und die zweite Frage lautet: Geben wir den Kindern gute Anweisungen, die sie befolgen können? Manche Eltern geben unsinnige Anweisungen. Und die Kinder spüren das. Sie werden zum Zorn gereizt. Ja, sie werden mutlos. Manche Eltern reagieren nur, wenn die Kinder etwas falsch machen, schlechte Noten nach Hause bringen oder sich schlecht benehmen. Niemals bekommen ihre Kinder ein Lob zu hören. Das muss ein Kind mutlos machen. Kinder brauchen Lob, denn nur so wird ihr positives Verhalten gestärkt. Es lohnt sich, ein Lob auszusprechen. Die Kinder werden es dann leichter haben, die Eltern zu ehren. Wenn unser Familienleben auf diese Grundlage gestellt ist, kann Gott uns reichlich segnen.

Siegfried Leferink


Frage
Habe ich heute schon mein Kind gelobt?
Tipp
Ganz bewusst darauf Acht geben, wann sich die Gelegenheit dazu bietet!
Bibellese
1. Thessalonicher 4,13-18

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.