Donnerstag, 27. August 2015

Leitvers

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
Römer 3,23-24

Höher, schneller, weiter!

Höher, schneller, weiter!

Wissen Sie, wie hoch die höchste Geschwindigkeit war, die je von einem Menschen auf einem Fahrrad erreicht wurde? 269 km/h! Oder wie viele Kilo der größte Dönerspieß der Welt auf die Waage brachte? 1.198 kg! Lee Redmond hatte Fingernägel mit einer Gesamtlänge von 8,65 m und Francisco Domingo Joaquim kann seine Lippen 17 cm auseinanderziehen. Sicher ahnen Sie bereits, in welchem Buch ich gestöbert habe, um an diese mehr oder weniger wichtigen Informationen zu gelangen. Heute vor 60 Jahren, am 27. August 1955, wurde das Guiness-Buch der Rekorde zum ersten Mal veröffentlicht. Sir Hugh Beaver, Geschäftsführer der Guiness-Brauerei in Irland, wollte damit Bierkonsum und Wettleidenschaft seiner Kunden antreiben. Noch heute stauen wir über die unglaublichen Leistungen von Menschen oder über riesige Dimensionen in Natur und Technologie. Auch im Alltag werden besondere Leistungen gelobt. Die besten Schüler werden geehrt, die Gewinner im Sport bejubelt; und wer im Beruf besser ist als seine Kollegen, darf auf eine Beförderung hoffen.
In der Frage, wie man in den Himmel kommt, geistert auch oft die Annahme durch unsere Gesellschaft, man könne sich den Platz bei Gott durch gute Leistungen, ein gesetzestreues Leben, Spenden oder regelmäßigen Kirchgang verdienen. Unser Tagesvers zeigt uns jedoch, dass wir ohne Verdienst vor ihm gerecht werden. Gott bemisst nicht nach Intelligenz, guten Taten oder Mitgliedschaft, sondern ob ein Mensch seine Unfähigkeit, aus eigener Kraft mit ihm ins Reine zu kommen, einsieht. Dann kann man das Erlösungswerk Jesu Christi für sich persönlich in Anspruch nehmen, den einzigen Weg zu Gott. Jesus hat bereits alles geleistet. Nicht meine Tadellosigkeit zählt, sondern seine!

Thomas Bühne


Frage
Versuchen Sie, Gott durch gute Leistungen zu bestechen?
Tipp
Bei Gott kommt es darauf nicht an!
Bibellese
2. Samuel 9,1-4.13

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.