Donnerstag, 27. September 2007

Leitvers

Dein Wort ist nichts als Wahrheit.
Psalm 119,160

Der Unterschied zwischen Bibel und Koran

Der Unterschied zwischen Bibel und Koran

Während unserer missionarischen Reise 2006 nach Kasachstan wurde von den Studenten an den Universitäten besonders häufig gefragt: »Können Sie uns den Unterschied zwischen Bibel und Koran nennen?« Die folgenden fünf Punkte dokumentieren die Bibel als einzigartig, sie lassen jedes andere Buch weit dahinter zurück.
1. Kein anderes Buch der Weltgeschichte enthält prophetische Aussagen, die sich genau so erfüllt haben, wie es geschrieben steht. Die 3268 vorausgesagten und später erfüllten Ereignisse sind das besondere Markenzeichen der Bibel.
2. In den verschiedenen Religionen werden zwar viele Gottesbilder entworfen, aber nirgends kann der Mensch in Kontakt zu Gott treten. Nur die Bibel zeigt uns den Gott, der uns so nahe kam, dass er mit uns lebte, mit uns aß und trank, unsere Krankheit heilte und für uns die Sünde ans Kreuz trug. Sein unverwechselbarer Name ist Jesus!
3. Jesus ist der Einzige, der nicht im Grab blieb, sondern von den Toten auferstanden ist und lebt.
4. In der Bibel ist die Geschichte Gottes mit den Menschen über einen langen Zeitraum detailliert aufgeschrieben. Nur in diesem Buch sind persönliche Erfahrungen mit Gott in den verschiedensten Lebenslagen aufgezeichnet.
5. In den zahlreichen Religionen ist der Mensch bestrebt, sich selbst zu erlösen. Nach der Bibel erlöst Gott durch Jesus den Menschen von seinen Sünden, und gibt jedem, der die Sündenvergebung annimmt, die feste Zusage des ewigen Lebens: »Wer den Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.«

Werner Gitt


Frage
Ist Ihnen die Einzigartigkeit der Bibel schon einmal bewusst geworden?
Tipp
Vertrauen Sie ausnahmslos jedem Wort der Bibel, denn sie ist von Gott autorisiert!
Bibellese
5. Mose 4,1-14

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.