Donnerstag, 27. September 2018

Leitvers

Aber der HERR ward mir zur festen Burg, zum Felsen, wo ich Zuflucht fand.
Psalm 94,22

Wo fühlen Sie sich sicher?

Wo fühlen Sie sich sicher?

Vor vielen Jahren brauchte ich einmal Ruhe und Entspannung. Schließlich konnte ich eine solche Zeit auf einer ruhigen und kleinen tropischen Insel verbringen. Eines Morgens, als ich aus der Hütte kam, war es dunkler als sonst, und am Horizont zogen bedrohlich schwarze Wolken auf. Der Wind brachte diese Wolkentürme schnell näher. Und dann ging es los. Donner krachten, Blitze zuckten durch die Wolken ins Meer, und der Sturmwind peitschte durch die Palmen. Es dauerte gar nicht lange, und die erste Kokosnuss fiel zu Boden. Die nächste folgte. Langsam kam in mir ein mulmiges Gefühl auf. Was würde geschehen, wenn eine Kokosnuss auf das Dach der Hütte fiel? Hielt das Dach? Gespannt beobachtete ich das Gewitter. Auf einmal war alles wieder vorbei, und der Wind legte sich.
Immer wieder passiert es uns Menschen, dass wir in beängstigende Situationen geraten, die vielleicht nicht so schnell vorübergehen wie ein heftiges Gewitter. Da kommt dann so ein unangenehmes Empfinden des Ausgeliefertseins auf. Und dann stellen sich die Fragen: Wie gehe ich damit um? Wohin wende ich mich? Wo bekomme ich Sicherheit?
Niemand weiß im Voraus, wie lange er lebt und auf welche Weise er einmal sterben wird. Aber wichtig ist, dass man weiß, wie es nach dem Tod weitergeht, und vor allem, wo. Als Christ darf ich mich auch in mulmigen Situationen ganz auf Gott verlassen, und ihm darf ich vertrauen, dass er keine Fehler macht. Auch wenn mir eine Kokosnuss auf den Kopf fallen sollte, weiß ich, was für mich danach kommt. Gott hätte dann mein irdisches Leben beendet. Doch würde dies auch bedeuten, dass ich zu meinem himmlischen Vater nach Hause gehen darf. Da bin ich für ewig in Sicherheit.

Waltraud Baumann


Frage
Welche letzte Sicherheit haben Sie in Ihrem Leben?
Tipp
Solche Fragen muss man heute noch klären.
Bibellese
Psalm 37,23-26

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!