Donnerstag, 28. März 2013

Leitvers

Und in der sechsten Stunde kam eine Finsternis ... und in der neunten Stunde schrie Jesus mit lauter Stimme: Eloi, Eloi, lama sabachtani?, was übersetzt ist: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Markus 15,33-34

Letzte Worte (5): Die zentrale Frage

Letzte Worte (5): Die zentrale Frage

Dieser vierte von sieben Aussprüchen, die Jesus am Kreuz ausrief, ist der zentrale - und in vielerlei Hinsicht besondere. Als einziger ist er in der Originalsprache Aramäisch wiedergegeben, und als einziger ist er mit einer genauen Zeitangabe versehen. Die Evangelisten Matthäus und Markus geben nur diesen einen wieder und verzichten ganz auf die anderen. Was hat er zu bedeuten?
Von mittags um zwölf Uhr an war das ganze Land für drei Stunden in eine tiefe Finsternis eingehüllt. Bis dahin war die Kreuzigung ein öffentliches Spektakel gewesen, dem viele Schaulustige beigewohnt hatten. Doch dann zog Gott einen dunklen Vorhang vor. Niemand sollte Einblick bekommen in das, was nun geschah. Es war in diesen drei Stunden, dass Gott seinen Sohn Jesus Christus mit aller Schuld der Welt belastete. Alle Boshaftigkeit der Menschen wurde auf den einen Unschuldigen gelegt. Und weil Gott Böses nicht ertragen kann, musste er sich abwenden, musste er Jesus verlassen und die Sünde richten. Was dort passierte, entzieht sich unseren Blicken und sprengt unsere Vorstellungskraft. Aber die Frage, die Jesus am Ende dieser drei Stunden ausrief, klingt bis heute nach: Warum musste Jesus von Gott verlassen sein? Warum musste er das alles erleiden?
Wer die Bibel liest, findet an vielen Stellen eine Antwort auf diese Frage. Petrus drückt es in einem seiner Briefe sehr prägnant aus: »Denn es hat ja Christus einmal für Sünden gelitten, der Gerechte für die Ungerechten, damit er uns zu Gott führe« (1. Petrus 3,18). Das heißt, dass Jesus von Gott verlassen werden musste, damit ich für immer bei Gott sein kann. Er ertrug die Finsternis, damit ich ins Licht kommen kann.

William Kaal
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Warum ist Jesus am Kreuz gestorben?
Tipp
Finden Sie eine persönliche Antwort auf diese Frage!
Bibellese
1. Korinther 1,18-25

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.