Freitag, 29. Juli 2011

Leitvers

Wie kostbar sind mir deine Gedanken, o Gott! Wie gewaltig sind ihre Summen! Wollte ich sie zählen, sie sind zahlreicher als der Sand. Ich erwache und bin noch bei dir.
Psalm 139,17-18

Leben ohne Arme und Beine

Leben ohne Arme und Beine

Vor einigen Monaten wurde ich auf das bewegende Interview mit Nick Vujicic hingewiesen, das ein amerikanischer Pastor während einer Sonntagspredigt führte. Ich wurde neugierig und wollte mehr über Nick erfahren. Jetzt fand ich ihn auf seiner Website.
Nick ist 26 Jahre alt und wurde ohne Arme und Beine geboren. Es gab keinen medizinischen Grund für diese Umstände. Über Jahre hat er mit der Frage gerungen, wozu er überhaupt auf der Welt sei und warum ihn Gott so gemacht habe. Gott zeigte ihm aber, wie sinnvoll sein Leben sein kann. Konfrontiert mit unzähligen Herausforderungen und Hindernissen gab Gott ihm die Kraft, in diesen scheinbar unmöglichen Umständen zu überleben. Jesus Christus, sein Herr und Retter, beschenkte ihn sogar mit der unauslöschlichen Leidenschaft, von seiner Hoffnung zu reden und anderen von der Liebe Gottes mitzuteilen. Das ist die Hoffnung und die Liebe, die er in seiner besonderen Situation persönlich erlebt und die ihn durch allen Kummer hindurchträgt.
Zu seinen bevorzugten Bibelstellen gehört unser Tagesvers. Da finden wir weder Anklagen noch Selbstmitleid.
Vielen Menschen konnte er inzwischen in unzähligen Begegnungen erklären, wie wertvoll sie in Gottes Augen sind. Es ist ihm eine Freude, ihnen zu versichern, dass Gott einen zielgerichteten Plan für ihr Leben hat. Obwohl wir manches nicht verstehen, mit Jesus Christus können wir die Sinnlosigkeit überwinden. Bei Nick gibt es keine platten Phrasen, weil sein Leid echt ist und sein Vertrauen in Gott persönlich erlitten und errungen ist. Dabei sprechen sein Körper und seine Ausstrahlung genauso von Gottes Liebe wie seine Predigt.

Joachim Boshard
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wenn Nick voll Lebensfreude ist, welchen Grund hätten wir dann zum Klagen?
Tipp
Wenn Gott Ihre Umstände nicht verändert, will er Ihnen dadurch dienen!
Bibellese
Jesaja 38,16-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.