Dienstag, 29. August 2000

Leitvers
Gefallen, gefallen ist Babylon ... Und es werden um sie wehklagen
die Könige der Erde ... und die Kaufleute der Erde weinen
und trauern um sie, weil niemand mehr ihre Ware kauft ...

Offenbarung 18,2.9.11

Der Countdown läuft!

Der Countdown läuft!

Globalisierung - Das Schlagwort der letzten Jahre wird immer wieder genannt. Weltzusammenschlüsse. Viele europäische Großkonzerne haben sich mit amerikanischen Wirtschaftsunternehmen zusammengeschlossen. Daimler Benz/Chrysler, die Deutsche Bank, Lufthansa usw. Es werden riesige Anstrengungen in Politik und Wirtschaft unternommen, um eine Welteinheit zu erzielen. Warum? - Es ist die nackte Angst ums Überleben. Wie anfällig wir geworden sind, zeigen die berühmten zwei Ziffern (00) beim Computer. Das gesamte Weltwirtschaftssystem kann plötzlich zusammenbrechen. Andererseits droht die totale Kontrolle durch die Transparenz mit Hilfe der Computerdaten (Internet etc.)
Obige Bibelstelle macht deutlich, dass die Bibel schon vor 1900 Jahren auf diese Situation hingewiesen hat. Das Babylon der Bibel verkörpert eine religiöse und eine wirtschaftlich/politische Welteinheit, der hier der Zusammenbruch vorausgesagt wird. Die Trauergemeinde der Welt ist riesengroß. An erster Stelle stehen die politischen Machthaber (Könige). Es folgen die Kaufleute, die nicht mehr verkaufen können, weil niemand mehr kauft. An dritter Stelle stehen die Spediteure, heute riesige weltweite Logistikunternehmen, die nichts mehr zu transportieren haben werden.
Als Jesus Christus einmal seinen Jüngern die Kennzeichen der Endzeit nannte, sagte er abschließend: »Wenn aber diese Dinge anfangen zu geschehen, so blickt auf und hebt eure Häupter empor, weil eure Erlösung naht!« (Lukas 21,29). Können Sie das auch so sehen?

Jochem Keil


Frage
Worauf hoffe ich?
Tipp
Man sollte sich mit dem arrangieren, der das letzte Wort hat.
Bibellese
Jeremia 1,11-19

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.