Montag, 28. August 2000

Leitvers

Und Jesus trat zu ihnen und redete mit ihnen und sprach:
Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf Erden.

Matthäus 28,18

Was würde ich tun, wenn ich alle Macht hätte?

Was würde ich tun, wenn ich alle Macht hätte?

Auf jeden Fall würde ich alle Despoten und Terroristen dieser Welt ausschalten.
Ich finde es ganz furchtbar, dass Millionen von Menschen unter der Willkür eines Einzelnen leiden müssen, und die internationale Staatengemeinschaft es nicht schafft, dieses Problem zu lösen. Aber wenn Jesus Christus alle Macht gegeben ist, dann müsste es für ihn doch möglich sein! Ein paar Herzstillstände würden doch ausreichen. Also, warum tut er es nicht? Warum schaut er zu, wie einige wenige so viel Leid und Elend auf der Erde erzeugen? Klar, er lässt uns Menschen unseren freien Willen und greift nicht bei jeder Fehlhandlung ein. Dann wären wir nur noch Marionetten oder Roboter und keine entscheidungsfähigen Wesen mehr. Aber könnte er es nicht wenigstens wie die Lehrer in der Schule machen? Dort werden ja auch die größten Übeltäter vor die Tür gesetzt. Zum Beispiel alle Despoten auf eine einsame Insel, wo einmal pro Woche ein Versorgungsflugzeug das Nötigste zum Leben abwirft. Warum tut er es einfach nicht?
Ich weiß es nicht, aber vielleicht, weil er will, dass alle Menschen sich zu ihm wenden und gerettet werden, auch diese Verbrecher. Außerdem sollen wir alle erkennen, wohin es führt, wenn man gottlos handelt, das öffnet uns die Augen für unsere Erlösungsbedürftigkeit. »Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben nicht verloren gehen, sondern ewiges Leben haben« (Johannes 3,16). Das finde ich beeindruckend, dass Gott sogar diese Verbrecher liebt und ihnen eine Chance zur Umkehr bietet.

Friedhelm Koll


Frage
Kann uns bei dem Gedanken wohl sein, dass Gott Sünder auf eine Insel verbannt? Was wäre mit mir?
Tipp
Man muss die Welt sehen, wie sie ist, und Gott, wie er ist.
Bibellese
Jeremia 1,1-10

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!