Freitag, 29. September 2000

Leitvers

So hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht,
sondern ewiges Leben hat.

Johannes 3,16

Das größte Liebesgeschenk

Das größte Liebesgeschenk

»Mich liebt kein Mensch«, sagen manche, und oft haben sie Recht. Aufrichtige Liebe und Zuwendung erfährt längst nicht jeder. Und das Problem ist: Man kann sie von einem anderen nicht erbitten, nicht erzwingen und auch nicht erkaufen. Denn echte Liebe ist es nur dann, wenn sie aus dem Herzen kommt, freiwillig und uneigennützig ist.
Jeder, der gern geliebt werden möchte, sollte bei dem heutigen Bibelwort aufhorchen. Denn da wird gesagt, dass Gott die Welt - und damit jeden Menschen - so sehr geliebt hat, dass er seinen einzigen Sohn für sie gegeben hat. Diese Hingabe bedeutete, dass der Sohn Gottes - Jesus Christus - nicht nur Mensch wurde, sondern sich kreuzigen ließ und dort am Kreuz auf grausame Weise sterben musste. Und weshalb das alles? - Weil wir Menschen sonst »verloren« gehen! Und in diesem Sinne verloren zu sein, ist weit schlimmer, als hier lieblos behandelt zu werden. Es bedeutet nämlich, dass nach diesem Leben, nach unserem Tod, niemand mehr uns wahrnimmt, niemand sich um uns kümmert und wir nichts mehr zählen. Und das alles empfinden wir dann bewusst und überdeutlich als eine Qual sondergleichen, die ewig, ewig nicht aufhört.
Gott möchte uns stattdessen ewiges Leben schenken, bei ihm in der himmlischen Herrlichkeit, einen Zustand nie endenden Glücks. Weil aber jeder vor Gott schuldig geworden ist und diese Schuld bereinigt werden muss, deshalb hat Gott seinen Sohn gegeben, der am Kreuz die Strafe für unsere Schuld getragen hat. Wer das glaubt, wer sich dem Sohn Gottes anvertraut, der bekommt das ewige Leben und erfährt schon hier die Liebe Gottes.

Otto Willenbrecht


Frage
Wo habe ich schon schmerzlich einen Mangel an Liebe empfunden?
Tipp
Dieser Liebe muss man unbedingt gewiss werden.
Bibellese
Jeremia 40,7-16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.