Montag, 30. Juli 2012

Leitvers
Stattdessen solltet ihr sagen: Wenn der Herr will und wir leben, wollen wir dies oder das tun.

Jakobus 4,15

Inschallah!

Inschallah!

Diesen Ausruf bekommt man im muslimischen Senegal, wo ich etwa ein Jahr gearbeitet habe, des Öfteren zu hören. Er bedeutet so viel wie »So Gott will«. Wer eine unliebsame Bitte freundlich abweisen will, erwidert mit einem vagen »Inschallah!« Die Sache wird morgen, übermorgen oder irgendwann später bearbeitet - wenn Gott will. Nicht selten ist die Redewendung als Synonym für ein (unangenehmes) »Nein« zu verstehen. »Wollen wir Schwiegermutter besuchen?« - »Inschallah ...«
Auch in der Bibel wird uns dazu geraten, eine Redewendung im Sinne von »So Gott will« zu benutzen und diese auch ernst zu nehmen. »Wenn der Herr will und wir leben, wollen wir dieses oder jenes tun.« Damit wird unsere Abhängigkeit zum Erhalter des Lebens und eine Einsicht über die Vergänglichkeit des Lebens ausgedrückt.
Wir Deutschen neigen manchmal dazu, langfristige Pläne aufzustellen und weit vorauszudenken. Wir wissen schon, welche Karrierewege wir mal einschlagen möchten, welcher Urlaubsort es sein mag und welche Träume wir im Alter ausleben möchten. Auch wenn eine weitsichtige Planung weise und sinnvoll ist, so müssen wir uns doch eingestehen, dass die Zukunft ungewiss ist. Wer weiß in dieser unbeständigen Welt schon, wie lange wir noch zu leben haben und wie sich die Umstände entwickeln werden? Eigentlich können wir noch nicht mal garantieren, dass wir morgen aufwachen. Nur Gott kennt die Zukunft, und letztlich liegt es in seiner Hand, ob und wie sich unsere Pläne erfüllen. Es lohnt sich also, seine Zukunftsgestaltung mit ihm abzusprechen! Das heißt nicht, Gott werde uns dann seinerseits sagen, was demnächst geschehen wird; aber wir können wissen, dass unsere Zukunft in den sichersten Händen liegt.

Sebastian Lüling


Frage
Was haben Sie noch für Pläne?
Tipp
Legen Sie Ihre Zeit bewusst in Gottes Hand!
Bibellese
Jakobus 4,13-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.