Samstag, 31. August 2013

Leitvers

Erschaffe mir, o Gott, ein reines Herz, und gib mir von neuem einen festen Geist in meinem Innern! ... Gib mir wieder die Freude an deinem Heil, und stärke mich mit einem willigen Geist!
Psalm 51,12.14

Schuldenuhr

Schuldenuhr

Seit der Schuldenkrise ist jedem von uns klar, dass fast alle europäischen Staaten Schulden haben. Dabei hat sich auch für den deutschen Staat ein riesiges Schuldenkonto angesammelt. Pro Kopf sind das 25.000 Euro, insgesamt mehr als 2.000.000.000.000 Euro (2000 Milliarden). Dieser Kontostand bleibt nicht stehen, sondern der Schuldenberg wächst. Tagsüber schneller als nachts, aber unaufhaltsam. Abzulesen ist der Schuldenstand an einer Schuldenuhr. Diese zeigt den Schuldenstand und wie er in jeder Sekunde ansteigt, im Mittel um mehr als 2000 Euro pro Sekunde. Unaufhaltsam! Wie soll diese riesige Schuld, die immer noch wächst, jemals abgetragen werden?
Als Angehörige dieses Staates machen wir Schulden als Gemeinschaft. Doch jeder von uns sammelt auch persönlich Schuld, nicht nur in Euro, nicht immer absichtlich, aber unvermeidbar, unaufhaltsam. Meine Schuldenuhr tickt, und wenn nicht sekündlich, so kommt doch täglich wieder etwas zum Schuldenberg hinzu. Die Menge häuft sich in Form von Lügen, selbstsüchtigem Verhalten, Ungerechtigkeiten, bösen Worten… Es mag mir bewusst sein, ob ich Schuld auf mich lade oder nicht. Gäbe es für meine Sünden eine Schuldenuhr, sie würde aufwärtszählen. Was soll ich nur tun? Euros könnte ich vielleicht irgendwann zurückzahlen, aber verletzende Worte können nicht zurückgeholt werden!
Glücklicherweise gibt es Jesus Christus, der mein Schuldenelend gesehen hat und für meine Schuld mit seinem Leben bezahlt hat. Er starb am Kreuz für meine Sündenschuld und ich kann befreit aufatmen. Gott hat mich durch mein Eingeständnis der Schuld befreit. Geprägt von dieser Erfahrung ist es nur natürlich, keine Schulden mehr machen zu wollen.

Gerhard Kimmich
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie wollen Sie Ihre Schuldenlast loswerden?
Tipp
Gott löscht jedes Schuldenkonto, wenn wir ihn darum bitten.
Bibellese
Jesaja 44,22

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.