Montag, 31. Oktober 2016

Leitvers

Der war auch mit dem Jesus aus Nazareth zusammen.
Matthäus 26,71

Ich steh zu dir!

Ich steh zu dir!

Manchmal, wenn ich die Bibel lese, lasse ich mich mit hineinnehmen in die Geschichte und alles beginnt, lebendig zu werden.
Gerade bin ich mit Petrus im Hof des Kajaphas. Im Hof des Hohenpriesters, des höchsten Priesters Israels. Hier wurde er verhört, und hier wollte man Zeugen finden, um ihn zum Tod verurteilen zu können. Unheimlich! Jesus in der Gewalt des Hohen Rates, und es ist klar, wie es enden wird. Petrus geduckt am Feuer, aber froh, so nah bei ihm sein zu können … und dann sagt eine Dienerin: »Dieser war auch mit dem Jesus aus Nazareth zusammen.« Was tun? Er ist erkannt – oder gibt es noch eine Chance, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen? Petrus versagt und verleugnet seinen Herrn! Ich sehe, wie Jesus ihn ansieht, wie Petrus in sich zusammensackt, wie ihm Tränen über die Wangen laufen und wie er nur noch diesen grausamen, unwirklichen Ort verlassen will. Ja, er geht!
Und Jesus? Er bleibt! Nicht, weil er muss, obwohl er gefangen ist. Wie oft war er schon durch eine wütende Menschenmenge gegangen, die ihn töten wollte. Diesmal ist es anders. Diesmal ist die Zeit gekommen, zu bleiben. Dort steht er, nicht trotzig, sondern gefasst und bereit, sein Leben für uns zu geben. Er will jetzt vollenden, wozu er gekommen ist: Er will uns durch seinen Tod und seine Auferstehung für ewig retten.
Auch den Petrus, der, nachdem Jesus ihm vergeben hatte, öffentlich zu ihm stand, sodass alle erkannten: Dieser war auch mit dem Jesus aus Nazareth. Interessanterweise entdeckten meine Frau und ich beim Besuch eines Berliner Friedhofs den Grabstein von Johannes Rau, dem ehemaligen Bundespräsidenten. Dort steht nur der Name Johannes Rau – und der eine Satz: Dieser war auch mit dem Jesus.

Bernd Grünewald
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Stehen Sie auch bei und zu Jesus?
Tipp
Machen Sie sich immer wieder klar, wie konsequent Jesus dann zu Ihnen stehen wird!
Bibellese
Matthäus 26,59-75

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!