Donnerstag, 31. Oktober 2019

Leitvers

Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater (Gott) als nur durch mich.
Johannes 14,6

Ein zusätzlicher freier Tag!

Ein zusätzlicher freier Tag!

Der Reformationstag am 31. Oktober 2017 war ein bundesweiter Feiertag in Deutschland. Grund dafür war das 500. Reformationsjubiläum. »Da der 31. Oktober 2017 auf einen Dienstag fiel, konnte Montag als Brückentag genommen und dadurch ein verlängertes Wochenende geplant werden«, so las ich in einem Artikel zum Reformationstag. Wenn Kirchen und Politik einig sind, den 500. Gedenktag der Reformation als Feiertag zu begehen, dann ging es offensichtlich um mehr als ein verlängertes Wochenende. So wie die Reformation unser Land und unsere Geschichte geprägt hat, konnte man nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Was sind die Kernaussagen und Erkenntnisse des Reformators Martin Luther?
- Allein die Bibel (sola scriptura) weist uns den Weg zu Gott. Sie allein ist die Quelle und Autorität für den Glauben.
- Allein der Glaube (sola fide) führt in den Himmel; nicht durch eigene Werke erlangt ein Mensch das Heil. Den Himmel kann man sich nicht verdienen.
- Allein die Gnade Gottes (sola gratia) ist Grundlage der Erlösung; ohne diese Gnade kann kein Mensch zu Gott kommen.
- Allein Jesus Christus (solus Christus), der gekreuzigte und auferstandene Sohn Gottes, ist Mittler zwischen Gott und den Menschen. Gott kann durch seinen stellvertretenden Tod am Kreuz den Menschen vor dem Gericht erretten; was keine Bußhandlung, kein Ablass kann.
Martin Luther übersetzte außerdem in nur elf Wochen das Neue Testament ins Deutsche. Ein Bestseller, der sofort nach Erscheinen vergriffen war, sodass zahlreiche Auflagen folgten. Wer wohl diesen Tag heute nutzen wird, um darin zu lesen?

Detlef Kranzmann
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Kennen Sie die lebensverändernde Kraft des Wortes Gottes?
Tipp
Bibelleser sind aus erster Quelle bestens informiert.
Bibellese
Römer 1,1-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!