Sonntag, 03. Mai 2020

Leitvers

Damit dein Vertrauen auf den HERRN sei, habe ich heute dich, ja dich belehrt. Habe ich dir nicht Vortreffliches aufgeschrieben an Ratschlägen und Erkenntnis, um dir die Richtschnur der Worte der Wahrheit mitzuteilen …
Sprüche 22,19-21

Die wichtigste Information meines Lebens

Die wichtigste Information meines Lebens

In Deutschland gibt es eine Fülle von regionalen und überregionalen Tageszeitungen. Einer von Wikipedia erstellten Auflistung zufolge liegt der aktuelle Stand (Mai 2019) bei 511 Tageszeitungen zuzüglich 34 Wochen- oder Sonntagszeitungen. Seit meinen frühen Jugendjahren bin ich es gewohnt, täglich in die Zeitung zu schauen und möglichst viele Nachrichten darin wenigstens zur Kenntnis zu nehmen oder ggf. ausführlicher zu lesen. Darüber hinaus erhalte ich online einen von Google nach meinen Prioritäten zusammengestellten Nachrichtenüberblick, über den ich ggf. Artikel mit detaillierten Informationen aufrufen kann.
Als ich den oben zitierten Bibelvers las, wurde mir bewusst, dass es eine noch viel wichtigere Nachrichtenquelle gibt, die Gott persönlich für uns alle zusammengestellt hat: die Bibel. Anders als bei den Tageszeitungen sind die Nachrichten darin nicht schon nach einem Tag überholt, sondern behalten nun schon über viele Jahrhunderte hinweg ihre Gültigkeit. Und sie alle wurden mit dem Zweck übermittelt, dass ich (täglich) mein Vertrauen auf den HERRN setze, der mich beraten und mir Erkenntnisse schenken will, die zu guten Entscheidungen führen.
Die wohl wichtigste Nachricht für uns Menschen darin ist, dass Gott uns seinen Sohn gesandt hat, damit wir ihn kennenlernen, mit ihm versöhnt werden und Gemeinschaft mit ihm haben können. Jeder kann seine Schuld vor Gott ein für alle Mal klären und bereinigen. Das ist dann der Startpunkt in ein neues Leben, in dem es Heilung in Bezug auf Vergangenes, Segen und Erfüllung im Blick auf die Gegenwart und Hoffnung auf eine ewig sichere und herrliche Zukunft gibt. Durch Jesus gibt es für mich jeden Tag jede Menge gute Nachrichten, die mich immer wieder froh und erwartungsvoll machen.

Joachim Pletsch
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie viel Zeit verwenden Sie täglich, um sich zu informieren?
Tipp
Verpassen Sie nicht die wichtigste Nachricht Ihres Lebens und die Veränderung, die dadurch geschieht.
Bibellese
Hebräer 1,1-3; 2,1-4

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.