Sonntag, 03. September 2000

Leitvers
Das war das wahrhaftige Licht,
das, in die Welt kommend, jeden Menschen erleuchtet.

Johannes 1,9

Licht ins Dunkel

Licht ins Dunkel

Letzten Sommer bin ich mit einer Gruppe Jugendlicher in einem Schaubergwerk in die Zeit mitgenommen worden, wo es kein elektrisches Licht gegeben hat. Einige Fackeln erhellten damals notdürftig die Höhle. Und manchmal hat der Wind das Licht ausgeblasen. Dann war es absolut finster. Alle Schritte wurden dann in dem Labyrinth von Gängen und Löchern zur Lebensgefahr.
In einem noch schlimmeren Zustand befindet sich der Mensch, wenn er geistlicherweise völlig auf sich allein angewiesen ist. Die existentiellen Fragen nach unserer Herkunft und Zukunft, nach unserer Bestimmung, nach dem Sinn des Lebens und die Fragen bezüglich des Leides und der Ungerechtigkeit können wir selber nicht beantworten. Wir tappen hier völlig im Dunkeln. Wir brauchen »Erleuchtung« um die Zusammenhänge zu durchschauen. Genauso wie wir auf das Licht der Sonne angewiesen sind, um die Umwelt erkennen zu können.
Der obige Bibelvers zeigt uns, dass der Sohn Gottes von Anfang an Licht in diese Welt gegeben hat. Zuerst hat er durch die Schöpfung seine Größe und Herrlichkeit geoffenbart. Dann hat er über die Jahrhunderte durch die Propheten zu den Menschen geredet. Und als Höhepunkt und Schluss ist er selber Mensch geworden. Da kam das »wahrhaftige Licht« in die Finsternis dieser Welt und hat es bei all denen hell gemacht, denen Gott die Augen geöffnet hat, dass sie in dem einfachen Zimmermann aus Nazareth das gleißende Licht der Herrlichkeit Gottes wahrnehmen. Und noch heute will Gott unsere Augen öffnen, damit wir aus der Finsternis in sein seligmachendes Licht kommen.

Günter Neumayer


Frage
Was bedeuten »Licht« und »Finsternis« im biblischen Verständnis?
Tipp
Jeder Tag in der Finsternis ist ein verlorener Tag!
Bibellese
Psalm 94

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.