Donnerstag, 04. Dezember 2003

Leitvers

Da segnete der HERR
das Haus des Ägypters um Josephs willen.

1. Mose 39,5

Gott hält zu den Gläubigen

Gott hält zu den Gläubigen

Haben Sie einen Globus zu Hause? Es braucht keiner zu sein, auf dem Sie die Hauptstadt von Tuvalu finden können. Auf Funafuti kommt es mir im Augenblick nicht an; aber etwas anderes ist mir sehr eindrücklich aufgefallen:
Machen Sie einmal mit Kreide auf alle Länder einen großen Punkt (kann man hinterher leicht wieder abwischen), denen es wirtschaftlich einigermaßen gut geht und wo die Menschen garantierte bürgerliche Freiheiten genießen.
Wenn Sie damit fertig sind, haben Sie ausschließlich Länder angezeichnet, in denen man den Christen keine, oder höchstens nur kleine Steine in den Weg legt. Alles, was ohne Kreide blieb, zeichnet sich ausnahmslos entweder durch wirtschaftliches Elend oder durch alles beherrschende Korruption oder durch Unterdrückung der Bevölkerung aus. Und meistens kommen alle drei Komponenten zusammen.
Eigentlich sollte sich das herumgesprochen haben, umso erstaunlicher ist es, dass die meisten Staatslenker auf Gottes Segen pfeifen und ihre eigenen Ideen zu verwirklichen suchen.
Aber Gott hat ein Auge auf seine Leute und segnet ihretwegen auch alle Menschen, die sich ihnen nicht gar zu feindlich entgegenstellen. Das zeigt nicht nur der aktuelle Globus, auch aus der Geschichte weiß man von genügend Beispielen, wo Gott ein Land gesegnet hat, weil man die Frommen in Ruhe ließ; denn es muss klar gesagt werden: Christliche Länder im eigentlichen Sinne gibt es nicht und hat es auch nie gegeben. Es war stets nur so, wie wir es in unserem Bibelvers lesen, dass Gott Segen gab um der Gläubigen willen; denn sie beten auch für ihre Obrigkeit.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Gehören Sie zu denen, die Segen auf ihr Land bringen?
Tipp
Bringen Sie Ihr Verhältnis zu Gott in Ordnung!
Bibellese
1. Chronik 4,9-10; Sprüche 10,22

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!