Sonntag, 06. März 2005

Leitvers

Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen
Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt,
nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.

Johannes 3,16

Das Evangelium – kurz gefasst

Das Evangelium – kurz gefasst

Unser Tagesvers ist wohl der bekannteste Bibeltext überhaupt. Er gibt eine kurze Zusammenfassung des Evangeliums. In nur wenigen Worten sagt er alles, was man wissen muss, nicht, um von jetzt ab ein religiöses Leben zu führen, sondern damit das Problem unseres Lebens endgültig gelöst wird.
Gott selbst, der Schöpfer und ewige Gott, redet zu uns und teilt uns Menschen diese atemberaubende Botschaft mit. Und doch ist es eine sehr persönliche Botschaft. Die Liebe Gottes überspringt alle Grenzen. Sie endet nicht bei dem irdischen Gottesvolk, Israel, sondern richtet sich an Menschen aller Klassen, Rassen und Völker. Es ist also niemand ausgenommen. Und Gott hat seine Liebe eindrücklich bewiesen, wie unser Tagesvers uns sagt. Gott gab seinen einzigen Sohn. Ihn ließ er für uns Sünder am Kreuz sterben. Ist das nur etwas für religiös Veranlagte? Nein, es ist eine bittere Notwendigkeit für alle Menschen!
Das Angebot der Rettung gilt jedem Menschen jeden Alters und jeder Vermögenslage. Auch kommt es nicht auf Intelligenz oder Wissensstand an. Es gilt allen, und das ist so einfach, dass es jeder verstehen kann.
An Jesus glauben – keine Eigenleistung wird verlangt! Glauben heißt vertrauen, sich berufen auf sein Opfer am Kreuz. Glauben heißt ihn annehmen als meinen Stellvertreter, der meine Strafe auf sich nahm. Und dann schenkt Gott uns ewiges Leben. Es ist das Leben Gottes selbst. Es ist nicht nur ohne Ende, sondern auch in jeder Beziehung vollkommen, voller Frieden, Freude und Glückseligkeit. Der Herr Jesus Christus hat gesagt: »Ich bin das Leben« (Johannes 14,6). Er ist dieses Leben, und er gibt dieses Leben, das sich wirklich lohnt.

Bernd Hochmuth


Frage
Glauben Sie der göttlichen Botschaft?
Tipp
Ergreifen Sie das ewige Leben – jetzt!
Bibellese
Psalm 15

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!