Sonntag, 06. März 2016

Leitvers

Ich gehe hin, um euch eine Stätte zu bereiten. Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, damit auch ihr seid, wo ich bin.
Johannes 14,2-3

Vorbereitet!

Vorbereitet!

Während meiner Schwangerschaft erlebe ich das Wunder, wie sich mein ungeborenes Kind auf die neue Lebenswelt außerhalb des Mutterleibes vorbereitet. Auch bei uns werdenden Eltern drehen sich vor der Geburt die Gedanken darum, wie wir uns auf unser Kind vorbereiten können. Was ist alles nötig ist, damit es ihm so gut wie möglich geht? Der Stubenwagen und die Wickelkommode stehen, die wichtigsten Kleider sind im Schrank. Außerdem habe ich unzählige Stunden mit Hingabe vor der Nähmaschine verbracht, um ein paar individuelle Dinge für unser Baby anzufertigen. Mit viel Liebe haben wir das Kinderzimmer hergerichtet. Die Vorfreude, unser Kind endlich in unseren Armen zu halten und kennenlernen zu können, wächst immer mehr. Manchmal wünsche ich mir, ich könnte das alles jetzt schon unserem Kind zeigen und ihm sagen, wie sehr wir uns auf die Zeit mit ihm freuen!
Ich muss dabei an eine ähnliche Situation aus der Bibel denken. Kurz vor seinem Tod, seiner Auferstehung und Himmelfahrt sagte Jesus Christus seinen Jüngern, dass er für sie im Himmel eine ewige Stätte vorbereiten wird. Dieses Versprechen gilt bis heute. Jesus liebt uns Menschen, und es ist sein Wunsch, die Ewigkeit mit jedem Einzelnen von uns zu verbringen. Alle, die sich hier schon auf diese Ewigkeit vorbereiten und seine Vergebung annehmen, dürfen sich als Kinder Gottes darauf freuen. Ich bin mir sicher, dass Jesus diesen Ort mit weitaus größerer Liebe für uns vorbereitet, als es unsere menschlichen Elternherzen hier für unser Kind tun können! Wie dankbar können wir sein, dass Gott uns in der Bibel jetzt schon einen Blick in diese Zukunft gewährt und ich mich als sein Kind schon heute darauf freuen kann!

Hanna Kaal


Frage
Was bedeutet der Himmel für Sie?
Tipp
Jesus gestaltet allen, die an ihn glauben, eine wunderbare Zukunft.
Bibellese
Johannes 17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.