Montag, 06. Dezember 1999

Leitvers

Schaue nicht ängstlich umher, denn ich bin dein Gott.
Jesaja 41,10

Ich habe Angst!

Ich habe Angst!

Angst begleitet unser Leben. Sie gehört einfach zu unserem Menschsein. Selbst die Mutigen handeln nur nach überwundener Angst. Angst ist nicht nur ein stummer Begleiter, der sich ab und zu einmal meldet. Etwa bei der Frau, die Angst davor hat, ihr Kind könnte krank werden oder nicht heil aus der Schule zurückkommen. Oder bei dem Mann, der um seine Arbeitsstelle fürchtet. Oder bei dem Schüler, der vor der bevorstehend Mathearbeit zittert. Gefährlich wird es, wenn die Angst als ständiger Begleiter unser Leben knechtet und unsere Persönlichkeit im Tiefsten packt und krümmt. Die psychosomatischen Beschwerden, deren Ursache oft unbewusste Ängste sind, nehmen zu. Wie gehen wir damit um? Auch die Bibel spricht von Angst. Aber sie stellt sie in ein anderes Licht. Sie macht deutlich, dass unsere Angst im Tiefsten etwas mit Beziehungsverlust zu tun hat. Bereits auf den ersten Seiten der Bibel lesen wir das Wort Angst. Als sich der Mensch durch den Sündenfall von den guten Ordnungen Gottes trennte, war die Angst geboren. »Und Gott, der HERR, rief den Menschen und sprach zu ihm: Wo bist du? Da sagte er: Ich hörte deine Stimme im Garten (Paradies) und fürchtete mich« (1. Mose 3,9-10).
Wir können festhalten: Angst und Gottesentfremdung stehen in einem direkten Zusammenhang. Aber die Gabe Gottes, Jesus Christus, ist gekommen, um diese kaputte Beziehung zwischen Gott und Mensch wiederherzustellen. Wenn wir unser Leben ihm übergeben und seine Sühnungstat am Kreuz glaubend angenommen haben, werden wir in seiner Nachfolge auch die Ängste besiegen.

Rudolf Gerhardt


Frage
Haben Sie noch Angst, der Wahrheit Ihres Verlorenseins ins Auge zu blicken?
Tipp
Geben Sie es auf, nach menschlicher Hilfe gegen die Angst Ausschau zu halten und wenden Sie sich zu Gott.
Bibellese
Jesaja 43,1-7

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.