Samstag, 07. November 2009

Leitvers

So viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben.
Johannes 1,12

Gutscheine, die nicht eingelöst werden

Gutscheine, die nicht eingelöst werden

Wer möchte nicht gerne einen Urlaubsgutschein geschenkt bekommen? Mit dieser Frage wollte mein Gesprächspartner meinem Unternehmen ein Instrument zur Kundenbindung verkaufen. Zu einem günstigen Preis sollte ich Gutscheine erwerben, um sie dann bei besonderen Geschäftsabschlüssen, bei runden Geburtstagen usw. an Kunden zu verschenken. Die Empfänger könnten den Gutschein in bestimmten Reiseunternehmen für die Bezahlung einer Urlaubsbuchung einsetzen. Der Preis für dieses Angebotspaket war ziemlich günstig, weil man davon ausging, dass nur wenige Gutscheine tatsächlich eingelöst würden.
Beim Nachdenken wurde mir bewusst, dass auch Gott uns »Gutscheine« ausgestellt hat. Dabei geht es um weit mehr als um eine Urlaubsreise: Er bietet uns an, seine Kinder zu werden und die Ewigkeit bei ihm zu verbringen. Als Gottes Sohn, Jesus Christus, am Kreuz für unsere Schuld und Sünde bezahlte, hat er allen Menschen dafür einen solchen Gutschein zur Verfügung gestellt. Die Erlösung durch seine Stellvertretung gilt nämlich nicht automatisch. Sie wird uns auch nicht gegen unseren Willen aufgezwängt. Wir müssen sie in Anspruch nehmen. Indem wir Gott im Gebet bitten, uns auf der Grundlage des Opfertodes Jesu unsere Schuld zu vergeben, lösen wir den Gutschein ein.
Im Gegensatz zu den heute weitverbreiteten Bonussystemen verfolgt Gott mit seinem Angebot keine Werbestrategie, um bei der Einlösung neue Geschäftsabschlüsse und teure Zuzahlungen zu erhalten. Sein Rettungsangebot entstammt ausschließlich seiner unendlich großen Liebe. Er gab alles, damit wir nicht verloren gehen müssen. Wollen wir diesen Gutschein wirklich unbeachtet verfallen lassen?

Andreas Droese
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wann wollen Sie Gottes Gutschein in Anspruch nehmen?
Tipp
Danken Sie Gott für seine Liebe und nehmen Sie sein Geschenk im Glauben an!
Bibellese
Psalm 16

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.