Dienstag, 10. Mai 2022

Leitvers

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun.
Johannes 15,5

Schöpfung/Natur

Ohne Wurzel kein Leben

Letztens habe ich einen schönen Frühlingsstrauß Tulpen geschenkt bekommen. Ich stellte ihn in eine Vase mit Wasser und Mineralstoffen. Einige Tage waren die Tulpen wunderschön und wuchsen sogar. Dann aber fingen sie an, ihre Blüten abzuwerfen und zum Schluss waren sie komplett abgestorben. Sie hatten zwar eine Zeit lang genügend Wasser und Nährstoffe, jedoch keine Wurzel. Ohne Wurzel aber konnten sie nicht weiterleben.

Ist es nicht ähnlich mit uns Menschen? Gott hat uns erschaffen, er ist unsere Wurzel. Die ersten Menschen, Adam und Eva, haben sich aber von Gott getrennt, da sie das einzige Gebot, das Gott ihnen gab, nicht gehalten haben. Sie haben trotz Gottes Warnung von der verbotenen Frucht gegessen. Seither leben wir Menschen auf dieser Erde, als ob Gott gar nicht existieren würde. Losgelöst von ihm gestalten wir unser Leben ohne Wurzel und leben, wie wir wollen. Wir essen, trinken, wachsen, arbeiten, bauen Häuser, gründen Familien, vermehren unseren Reichtum. Manche von uns machen sogar außergewöhnliche Karrieren und werden berühmt. Schließlich aber werden wir alle - ohne Wurzel - sterben müssen, so wie die Tulpen.

Meine Tulpen hatten keine Chance, sich wieder mit ihrer Wurzel zu verbinden. Doch wir Menschen haben eine Möglichkeit, an unserer Wurzel - Gott - wieder anzuwachsen. Jesus kann uns mit unserem Schöpfer verbinden. Er ist gestorben und auferstanden, damit wir nicht sterben müssen. Wenn wir ihn als Herrn aufnehmen und an ihn glauben, werden wir wieder mit unserer Wurzel verbunden und nach unserem Tod ewig bei Gott leben. Unsere einzige Aufgabe ist dann, mit ihm verbunden zu bleiben, damit wir weiterwachsen und gute Früchte bringen können.

Beatrix Weißbacher


Frage
Möchten Sie ewiges Leben haben?
Tipp
Verbinden Sie sich mit Ihrer Wurzel durch den Herrn Jesus.
Bibellese
1. Timotheus 2,1-7

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.