Dienstag, 12. September 2017

Leitvers

Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er die ganze Welt gewinnt, aber seine Seele einbüßt?
Matthäus 16,26

Zu kurz gedacht

Zu kurz gedacht

Haben Sie sich schon mal gefragt wie frei lebende Affen gefangen werden können? Afrikanische Jäger haben folgende Methode: Sie stellen ein Gefäß mit einer kleinen Öffnung in Sichtweite der Affen auf und schütten Erdnüsse hinein. Die Affen greifen hinein und merken, dass die gefüllte Hand nicht mehr durch die Öffnung passt! Jetzt müssen sie sich entscheiden: Entweder sie halten die Nüsse fest oder geben sie auf und laufen davon. Leider entscheiden sich die meisten Affen für die Nüsse, für einen kurzen Genuss – und damit leider für die Gefangenschaft.
Manchmal denke ich, dass wir ähnliche Entscheidungen treffen wie die Affen. Wir fixieren uns auf Dinge, die nur von kurzer Dauer sind. Manche Anerkennung ist nur temporär. Wie viele Künstler fühlen sich nach ihrem Auftritt leer und unglücklich! Auch die Freude an neu gekauften Dingen vergeht ganz schnell. Und keines von ihnen bringt wahre Freiheit.
Die Bibel wirft die berechtigte Frage auf, was es dem Menschen nützt, wenn er die ganze Welt gewinnt, aber seine Seele verliert? Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass nur der Glaube an Jesus auf Dauer erfüllt. Blaise Pascal hat zu diesem Thema gesagt: »Im Herzen eines jeden Menschen befindet sich ein von Gott geschaffenes Vakuum, das durch nichts Erschaffenes erfüllt werden kann, sondern allein durch Gott, der es erschaffen hat.« Und was das Beste an der Beziehung zu Gott und seinem Sohn Jesus Christus ist: Sie erfüllt nicht nur in der kurzen Erdenzeit, sondern sie wirkt sich auch auf die Ewigkeit aus.
Gott bringt jeden Menschen, der eine echte Beziehung zu ihm hat, in den Himmel hinein. Die Beziehung zu Gott muss aber schon hier anfangen!

Dina Seel


Frage
Womit versuchen Sie, die oft entstehende Leere Ihres Herzens zu füllen?
Tipp
Der Teufel ist noch viel trickreicher als die afrikanischen Affenjäger.
Bibellese
Matthäus 16,24-28

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!