Dienstag, 12. Dezember 2006

Leitvers

Mein Wandeln und mein Liegen – du prüfst es.
Mit allen meinen Wegen bist du vertraut.

Psalm 139,3

Schon geprüft?

Schon geprüft?

Ich bekomme die Rechnung eines Handwerkers und versuche zu prüfen, ob die Berechnung mit seiner Leistung übereinstimmt. Ich frage zurück und lasse mir unklare Posten erklären.
Wir dürfen kritisch sein und nach Begründungen und Ursachen fragen. Dazu hat uns Gott den Verstand gegeben. Wenn wir alles ungeprüft hinnehmen, laufen wir Gefahr, ungewollt Nachteile in Kauf zu nehmen oder sogar betrogen zu werden. So prüft auch der Kletterer am Berg seine Ausrüstung und der Fallschirmspringer seinen Fallschirm, ob er sich auf das Material und das Funktionieren der Technik verlassen kann. Erst dann vertraut er sich seiner Ausrüstung an. Schließlich geht es um Leben und Tod. Trotzdem bleibt ein gewisses Restrisiko bis man den Einsatz hinter sich hat.
In der Bibel ist erstaunlich oft davon die Rede, dass Gott uns Menschen prüft. Wie ist das gemeint? Will er etwa testen, ob er sich auf uns verlassen kann? Fürchtet er gar, durch unser Versagen einen Nachteil in Kauf zu nehmen? Nein. Gott prüft uns um unserer selbst willen, ob wir mit seinem Willen übereinstimmen und ob wir die richtigen Wege, d.h. die Wege Gottes gehen. Das beinhaltet auch, dass Gott uns Kenntnis gibt von seinem Urteil über uns. Dann können wir einschätzen, wie es um uns steht und dass wir seinen Qualitätsanforderungen in keiner Weise genügen. Doch er will uns verändern, ja sogar erneuern, damit aus Sündern heilige Leute, aus Versagern Sieger und aus Schwachen Starke werden. Aus diesem Grund haben einige Personen der Bibel Gott sogar ausdrücklich darum gebeten: »Prüfe mich und erkenne meine Gedanken und sieh, ob ein Weg der Mühsal bei mir ist« (Psalm 139,23-24).

Siegfried Lambeck


Frage
Meinen Sie immer noch, einer Prüfung durch Gott standzuhalten?
Tipp
Nur die Prüfung verschafft uns Gewissheit über uns selbst. Bitten Sie Gott darum!
Bibellese
Jesaja 12,1-6

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!