Mittwoch, 13. Juni 2007

Leitvers

Ein Freund liebt zu jeder Zeit, und als Bruder für die Not wird er geboren.
Sprüche 17,17

Wahre Freundschaft

Wahre Freundschaft

Welche Qualitäten muss eigentlich ein Mensch haben, damit man ihn wirklich als Freund bezeichnen kann?
Würde man diese Frage z.B. in einer Fußgängerzone stellen, so bekäme man sicherlich die verschiedensten Antworten zu hören:
Ein Freund ist jemand, der mit mir durch dick und dünn geht, mit dem ich sowohl laut lachen als auch laut weinen kann, von dem ich gerne Korrektur und Kritik annehme, vor dem ich laut denken kann, der auch dann noch zu mir hält, wenn ich es eigentlich nicht verdient habe, und auf den ich mich hundertprozentig verlassen kann.
Auch die Bibel macht deutlich, dass ein wirklicher Freund ganz bestimmte Qualitäten haben sollte. So sagt zum Beispiel der obige Bibelvers, dass ein echter Freund zu jeder Zeit zur Hilfe bereit ist. (Also unter Umständen auch morgens um 4 Uhr.)
Es gibt noch viele andere Bibelstellen zum Thema Freundschaft. In manchen von ihnen wird allerdings auch gewarnt - und zwar vor so genannten »falschen Freunden« , d.h. vor Personen, die nur kurzfristig zur Erlangung eines persönlichen Vorteils eine Beziehung aufbauen wollen. An einer Tatsache jedoch lässt die Bibel absolut keinen Zweifel: Nämlich dass Gott der beste Freund für die Menschen ist, die fest an ihn glauben. Dazu dichtete Benjamin Schmolck schon vor ca. 300 Jahren:
Der beste Freund ist in dem Himmel / Auf Erden sind nicht Freunde viel, / Und in dem falschen Weltgetümmel / Ist Redlichkeit oft auf dem Spiel. / Drum hab' ich's immer so gemeint: / Im Himmel ist der beste Freund.

Stefan Nietzke


Frage
Wer nennt Sie einen »wahren Freund«?
Tipp
Werden Sie jemand zu einem »wahren Freund«!
Bibellese
Lukas 11,1-13

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!