Samstag, 13. September 2008

Leitvers

Glücklich ist der, dem Übertretung vergeben, dem Sünde zugedeckt ist. Glücklich ist der Mensch, dem der Herr die Schuld nicht zurechnet.
Psalm 32,1-2

I'm a believer (ich bin einer, der glaubt)

I'm a believer (ich bin einer, der glaubt)

So sang Johnny Cash, der gestern vor 5 Jahren im Alter von 71 Jahren verstorben ist. Ich habe schon als Jugendlicher die Countrymusik gerne gehört, allem voran die von Johnny Cash. Mich hat immer beeindruckt, dass dieser Künstler keinen Hehl aus seinem Glauben machte, obwohl er Höhen und Tiefen kannte. Er kam anfänglich mit seiner Karriere und Familie nicht klar und griff zu Alkohol und Tabletten. Es gab auch Zeiten, wo das für ihn kein Problem war, aber manchmal holte es ihn wieder ein. So blieb er Zeit seines Lebens gefährdet. Aber bei allen Niederlagen stand er auch immer wieder auf, weil er die Vergebung durch Jesus Christus und die Versöhnung mit Gott kannte. Daraus erwuchs auch seine Heilsgewissheit. Gerne und immer wieder sang er das Lied »I guess, I ought to know« (»Ich schätze, ich sollte das wissen«). In diesem Lied wird beschrieben, dass viele Leute sagen, man kann nie wissen, ob man gerettet ist, und die Antwort heißt: »Ich schätze, ich sollte das wissen, weil ich bei meiner Bekehrung dabei war« (I was there, when it happened). In jedem Konzert sang er mindestens ein Lied vom Glauben, um darin Botschafter Gottes zu sein. Nein, er war nicht »everybodies Darling« (jedermanns Liebling), er war manchmal kantig, ungehobelt, polternd, aber auch einfühlsam und manchmal sogar zart.
Ich wünsche jedem Leser, diesen Glauben zu haben. Nicht fehlerfrei zu sein, nicht alles perfekt zu machen, ist des Lebens Sinn. Einen Sinn bekommt das Leben aber, wenn es an Gott festgemacht ist und man aus dieser Beziehung lebt; auch dann, wenn es mal wieder daneben ging. Gottes Sohn, Jesus Christus, kennt den sicheren Weg und an seiner Hand komme ich ans Ziel.

Eberhard Hof


Frage
Was wissen Sie vom Glauben an Gott?
Tipp
Gott darf man auf die Probe stellen. Er besteht sie immer.
Bibellese
1. Timotheus 1,12-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.