Samstag, 13. November 1999

Leitvers

Nachdem nun Gott die Zeiten der Unwissenheit
übersehen hat, gebietet er jetzt den Menschen,
dass sie alle überall Buße tun sollen ...

Apostelgeschichte 17,30

Was hat Gott mit Ihnen vor?

Was hat Gott mit Ihnen vor?

Kürzlich äußerte sich ein katholischer Bischof zum kirchlichen Bildungsauftrag in den Schulen und stellte zwei Fragen in den Vordergrund: »Wie geht Gott mit den Menschen um? Was hat er mit ihnen vor?«
Nehmen wir dazu die oben erwähnte zentrale Aussage des großen Heidenapostels Paulus in einer Ansprache vor seinen Zeitgenossen in Athen. Ein Teil der aufgeklärten Athener spottete über die gewaltige Botschaft, andere allerdings wurden damals nachdenklich. Zu welcher der beiden Gruppen gehören Sie? Paulus antwortet auf die erste Frage des Bischofs: »Gott hat unendliche Geduld mit seinen Geschöpfen bewiesen, aber sie geht nunmehr zu Ende.« Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht?
Auf die zweite Frage antwortet der Apostel: Gott wird alle Menschen richten - Grund dafür hat er genug. Was nur wenige bedenken, er tut das nicht selbst, sondern durch Jesus Christus, den menschgewordenen Gottessohn. Der von allen Abgelehnte und dann Gekreuzigte wurde von Gott selbst auferweckt und in den Himmel erhöht, um diesen Auftrag Gottes auszuführen. Die von vielen belächelte Auferstehung ist Gottes Beweis dafür.
Schließlich: Jeder kann diesem Gericht entrinnen, wenn er, wie Paulus es ausdrückt, Buße tut, d.h. mit seiner ganzen Persönlichkeit zu Gott umkehrt und damit Denken und Verhalten ändert.
Wir meinen, das ist eine frohe Botschaft und eine beglückende zweite Antwort auf die Fragen des Bischofs!

Ulrich Weck


Frage
Können Sie dem oben zitierten »Tag« ohne Furcht oder Verdrängung entgegentreten?
Tipp
Weil niemand weiß, wann der »Tag« für ihn persönlich da ist, sollte man seine Angelegenheiten rechtzeitig regeln.
Bibellese
Jakobus 4,13 - 5,6

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.