Dienstag, 13. November 2018

Leitvers

Weil er (der Glaubende) Wonne an mir hat, will ich ihn erretten, ich will ihn in Sicherheit setzen, weil er meinen Namen kennt.
Psalm 91,14

Zweijahresgarantie

Zweijahresgarantie

Neulich schickte mir mein Stromversorger einen neuen Vertrag, dem ich zustimmen sollte. Per Telefon sagte ich, dass ich mich über den Aufwand wundere, weil es sich bei dem Gewinn für mich doch nur um Cent-Beträge handelte. »Ja«, wurde mir geantwortet, »aber dafür garantieren wir eine Laufzeit von zwei Jahren ohne jede Preiserhöhung!« Das hört sich gut an. Aber muss ich dieses Angebot nicht eigentlich unter »Milchmädchenrechnung« einordnen? Selbst wenn ich annehme, dass die Firma es ehrlich meint, weiß sie doch nicht, ob sie schon bald pleitegeht oder von einem größeren Konzern übernommen wird. Dann gilt keine ihrer Versprechungen mehr, ganz abgesehen von »höherer Gewalt« wie Krieg oder Erdbeben oder Zusammenbruch der Gesamtwirtschaft.
Natürlich habe ich unterschrieben; aber nicht in dem beruhigenden Bewusstsein, nun bestimmt für zwei Jahre Sicherheit zu haben. In dieser sich immer schneller verändernden Welt muss man mit allem, nur nicht mit lang andauernden Sicherheiten rechnen.
Was machen nun die Leute, wenn sie merken, dass der Boden unter ihren Füßen brodelt? Leider stellen die meisten Menschen nur ihre Unterhaltungsmusik immer lauter, um unangenehme Geräusche zu übertönen; aber das kann es doch eigentlich nicht sein!
Trotzdem blickt Gott immer noch voller Erbarmen auf seine arme Menschheit herab und will, dass sie ihre Augen zu ihm aufhebt, von dem einzig dauerhafte Hilfe kommen kann. Gott steht in erhabener Ruhe über allen Wechselfällen unserer Zeit und bietet uns allen die nie endende Sicherheit seiner ewigen Liebe an. Seine Bedingungen dafür kennen alle Leser dieses Kalenders. Wann aber wollen sie wirklich Gebrauch davon machen?

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was hält Sie ab, auf Gottes Angebot einzugehen?
Tipp
Wer klug ist, wartet nicht, bis es zu spät dafür ist.
Bibellese
Psalm 91

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.