Samstag, 15. August 2009

Leitvers

Ach, hättest du doch auf meine Gebote geachtet! Dann wäre wie der Strom dein Friede gewesen und deine Gerechtigkeit wie die Wogen des Meeres!
Jesaja 48,18

Gehorsam ist Dankesschuld

Gehorsam ist Dankesschuld

Das freundliche Bild, das wir bisher vor uns hatten, wird plötzlich ganz düster. In Vers 43 heißt es: »Er bedrohte ihn und schickte ihn sogleich fort.« Im Grundtext klingt das noch schroffer: »Und über ihn ergrimmt, trieb er ihn alsbald hinaus.«
Was war geschehen? Für unsere Augen noch gar nichts; aber der Herr sah schon, dass dieser Mensch nicht tun würde, was sein Retter ihm auftragen wollte. Ja, ist es möglich, dass jemand, der eine so große Gnade erfahren hat, sich umdreht, und sogleich ungehorsam wird? Leider. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Und es gibt sicher viele, denen es genauso gegangen ist. Dann kann uns Gott zu nichts gebrauchen, auch wenn wir an ihn glauben. Zum Glück gibt es für uns immer den Weg der Umkehr; aber bevor wir den nicht beschreiten, bleiben wir unbrauchbar.
Die Geschichte zeigt auch, was viele Leute falsch machen. Sie haben keine Lust, erst einmal bei dem Herrn Jesus Christus in die Schule zu gehen, sondern meinen gleich »groß rauskommen« zu sollen, indem sie sofort mit dem Predigen anfangen.
Wenn man dazu aber keinen Auftrag hat, richtet man nur Schaden an. Man macht die Sache des Evangeliums durch Unwissenheit und vorschnelles Reden unglaubwürdig und verschließt der Guten Botschaft die Türen. Dann muss der Herr wie auch in dieser Geschichte draußen, an einsamen Orten, wieder neu beginnen. Das heißt, in meinem Umfeld geschieht lange Zeit nichts zu Gottes Ehre, sondern da, wo wir es gar nicht vermuteten. Zum Glück finden ihn auch dort alle »Mühseligen und Beladenen«, denen er auch unter schwierigen Bedingungen Ruhe schenken kann.

Hermann Grabe
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Wie danken Sie Gott für seine große Gnade?
Tipp
»Gehorchen ist besser als Schlachtopfer« (1. Samuel 15,22).
Bibellese
1. Samuel 15,1-23; Markus 1,40-45

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.