Mittwoch, 17. Juni 2015

Leitvers
Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit.

Hebräer 13,8

Gut aussehend – und doch morsch!

Gut aussehend – und doch morsch!

Unterwegs auf einer Wanderung beobachten wir Waldarbeiter, die im Pfälzerwald ein paar Bäume fällen. Von außen ist diesen nichts anzusehen. Die Bäume sind hochgewachsen, haben einen kräftigen Stamm und sehen durchaus sehr gesund aus. Warum diese Bäume also fällen? Vielleicht ja nur, um den herrlichen Blick auf die Nordvogesen freizugeben. Aber nach nicht einmal zwei Minuten wird uns klar, was der eigentliche Grund für diese Maßnahme ist. Kaum ist der erste Baum zur Erde gefallen, können wir in das Innere sehen. Da ist so ziemlich alles verfault. Was dem Laien so gut erschien, erweist nun als »Mogelpackung«. Wie man sich vom Äußeren doch täuschen lassen kann …
Auch bei Menschen ist das möglich. Nicht alles, was gut aussieht oder sich gut anhört, muss auch gut sein. Oftmals bewahrheitet sich das Wort: »Viel Schein, wenig Sein!«, und: »Außen Hui, Innen Pfui!« Manche Menschen können Ihnen vielleicht etwas vorspielen oder nach außen hin vorgeben etwas zu sein, was sie in Wirklichkeit überhaupt nicht sind. Menschen, auf die Sie sich verlassen haben, können Sie enttäuschen und Ihr Vertrauen missbrauchen und gegebene Versprechen einfach brechen, ohne rot zu werden.
Doch Jesus Christus kann all das nicht! Lesen Sie über ihn in der Bibel. Da ist keine Spur von Heuchelei zu entdecken, nein, er nennt sich selbst die Wahrheit! Er wird auch zu Recht der Treue und Wahrhaftige genannt! Bei Jesus werden Sie garantiert keine bösen Überraschungen erleben. Jesus Christus hält, was er verspricht! Er steht zu seinem Wort und ist absolut zuverlässig! Selbst wenn Sie sich auf keinen Menschen der Welt verlassen könnten, auf Jesus Christus kann ich das jederzeit!

Joel Wjst

Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Was werden Sie nun mit diesem Angebot machen?
Tipp
Gott hat es für nötig gehalten, seinen Sohn uns zur Rettung zu schicken. Da muss doch etwas dran sein!
Bibellese
1. Mose 9,8-17

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.