Samstag, 20. April 2019

Leitvers

Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er die ganze Welt gewönne, aber sein Leben einbüßte?
Matthäus 16,26

28 Jahre jung!

28 Jahre jung!

Avicii alias Tim Bergling wurde nur 28 Jahre jung. Am 20. April 2018 wurde er leblos in seinem Hotelzimmer in Maskat (Oman) aufgefunden. Der Star-DJ lebte zuletzt zurückgezogen und fernab von Auftritten und Shows. Zuvor war er Jahre lang unterwegs und tingelte von Event zu Event.
Avicii zählt(e) zu den erfolgreichsten DJs der Welt. Der Song »Wake me up« hat bei Youtube über 1,5 Milliarden Klicks (!). Sein Name ist weltweit bekannt. In den wenigen Jahren seiner Karriere durchlebte er über 800 Auftritte und Shows (!). Natürlich wurde er durch seine Musik reich. Sein Vermögen wird auf 75 Mio. Euro geschätzt. Mit nur 27 Jahren hatte er das erreicht, wozu die meisten im Musikgeschäft nie kommen werden.
Schon bald erkannte er die Schattenseiten der Musikszene. Immenser Druck lag auf ihm. Er musste funktionieren. Ein Auftritt jagte den nächsten. Per Privatjet kurvte er um die Welt, im Nacken immer die Zeit zum nächsten Gig. Das war der Horror des Getrieben-seins um des Erfolgs willen. Alkohol und Depressionen bildeten allmählich ein teuflisches Gemisch. Irgendwann sagte er: Ich kann nicht mehr!
In seinen depressiven Phasen hätte er einen Freund gebraucht, der ihm echte Hilfe geben konnte. Tim Bergling hätte Jesus Christus gebraucht. Allein in ihm hätte er das gefunden, wonach er eigentlich suchte (ohne dass er es wusste). Seine Songs lassen darauf schließen, dass er den wahren Sinn des Lebens nicht gefunden hat. Immer wieder geht es darin um Liebe, Annahme, Geborgenheit, Schutz, Versagen, Ablehnung … Geld, Ruhm und Ansehen sind nie Ersatz für das, was nur Jesus uns schenken kann: Frieden mit Gott, unserem Schöpfer. Wie wahr ist doch unser Tagesvers!

Thomas Lange
Mit dem Autor Kontakt aufnehmen.


Frage
Welche Ziele haben Sie sich für Ihr Leben gesteckt?
Tipp
Das Leben in dieser Welt ist kurz, und die Ewigkeit ist lang.
Bibellese
2. Könige 5

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.