Montag, 20. Dezember 1999

Leitvers

Jesus spricht zu ihr: Ich bin es, der mit dir redet.
Johannes 4,26

Alltag

Achtung ... fertig ... los ...

... und mit der Ruhe war es vorbei. Als Kind ging's bei uns zu Hause lieblich-lautstark zu. Bei jedem Mittagessen wurden heftige Debatten geführt. Ohrenbetäubende Diskussionen kratzten an den Ohrmuscheln. Wir liebten es, unsere zahlreichen wichtigen und unwichtigen Angelegenheiten in der Zimmerlautstärke eines Fu߬ball¬sta¬di¬ons auszuhandeln. Ein Wort übertönte das andere. Die ganze fünfköpfige Familie beteiligte sich aktiv daran, unser ganzes Temperament am offenen Fenster die Nachbarn miterleben zu lassen. Unser Motto: Je lauter, je deutlicher. Doch wer verstand noch wirklich, was der andere sagen wollte?
Heute heißt es meist: Hauptsache, wir reden und es ist laut! Jeder denkt: Der andere muss mir zuhören. Können wir aber noch hören? Viele teilen uns aufdringlich etwas mit und dröhnen mit Parolen auf uns ein. »Viel >bla, bla<, sagte der griechische Bootsbesitzer, als er sich bei einer Ausfahrt über die Gesprächsinhalte seiner Landsleute beklagte. »Mir hört niemand mehr zu«, kritisiert eine ältere Dame im Seniorenheim. Die einen reden, nur wenige hören.
Wenn's dann was wirklich Wichtiges gibt, sind die Ohren taub oder auf Durchzug gestellt. Ganz »baff« war jene Frau dort im Land der Bibel, als sie entdeckte, dass Gott in der Person Jesu persönlich neben ihr stand. Hatte sie es wohl geahnt, dass er es war, der mit ihr redete? Hören wir ihn? Gott ist nicht weit weg. Jesus, der Sohn Gottes redet durch sein Wort zu uns. Nicht taub sein, aber einmal still werden, wenn Gott uns etwas zu sagen hat. Das sollten wir mal erwägen!

Ralph Doll


Frage
Wie könnte es Ihnen gelingen, dass eine neue und echte Hörfähigkeit entstehen kann?
Tipp
Ganz »Ohr« sein für Jesus! Leben Sie heute in gespannter Erwartung!
Bibellese
Jesaja 49,18-26

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.