Sonntag, 23. März 2014

Leitvers

Jesus Christus sagt: »Ich bin das Licht der Welt!«
Johannes 8,12

Mach das Licht an!

Mach das Licht an!

Alle Jahre wieder – am 29. März – kommt sie: die »Earth Hour«. Da wird einmal im Jahr dazu aufgefordert, die elektrischen Lichtquellen für eine Stunde abzuschalten. Es klingt irgendwie merkwürdig: »Licht aus, um die Erde zu retten.«
Ob das viel bringt, muss man dahingestellt sein lassen. Es könnte allenfalls ein Nach- bzw. Umdenken bei gewissen Gewohnheiten fördern.
Die Variante Gottes in der Bibel liest sich ganz anders, wie der oben zitierte Vers zeigt: »Licht an, um die Welt zu retten!«
Als Mensch brauche ich Licht, um mich zu orientieren und um mich zurechtzufinden. Nur mit Licht werde ich meine Ziele erreichen. Gott hat diese Tatsache bei der Schöpfung berücksichtigt: Der Mensch ist angewiesen, ja, sogar abhängig von einer Lichtquelle.
Allerdings geht es in unserem Tagesvers nicht um irdisches, sondern um geistliches Licht, das mir hilft, mich an Gottes Ordnungen zu orientieren, um ihm wohlgefällig zu leben. Dieses geistliche Licht ist Jesus Christus. Er zeigt mir den Weg, den ich gehen soll. Das gibt mir Sicherheit, damit ich alle Hürden und Stolpersteine überwinden kann. Damit sind die Versuchungen und Verunsicherungen gemeint, mit denen ich in dieser Welt zu kämpfen habe. Gott will schließlich, dass ich das Ziel, das er mir gesteckt hat, erreiche. Er möchte nicht nur hier auf dieser zeitlich begrenzten Erde mit mir Kontakt haben, sondern darüber hinaus auch in alle Ewigkeit. In der Bibel hat uns der unendlich große Gott mitgeteilt, dass er eine wirklich echte Beziehung mit mir, dem kleinen Geschöpf, unterhalten will. Dafür hat er das Licht der Welt, seinen Sohn, zu uns gesandt.
Das ist doch das Beste, was uns passieren kann!

Waltraud Baumann


Frage
Was denken Sie wohl darüber, wenn Sie diese Zeilen in Ruhe auf sich wirken lassen?
Tipp
Ohne Christus ist alles dunkel in dieser Welt, schon die Gegenwart. Wie viel mehr die Zukunft!
Bibellese
1. Johannes 2,7-11

Kontakt

Nehmen Sie direkt mit dem Autor Kontakt auf.

Mit Absenden des Formulars wird der Verarbeitung der Daten gemäß der Datenschutzerklärung zugestimmt.

Nutzen Sie "Leben ist mehr" als Web-App!

Mehr Infos!